Crafter-Build sinnvoll?

  • Guten Tag, Runner.


    Ich möchte gerne einen Nomaden erstellen, der voll auf Crafting und großen Wummen aus ist (für den Pistolen Spielzeuge sind). Ich frage mich nur, ob der Bereich Crafting sinnvoll bzw effektiv gegenüber normalen Loot ist.

    Wäre schon ärgerlich, wenn man seine Punkte darin versenkt um dann festzustellen, das man nur marginal bessere Ausrüstung hat wie gefundenes, mir aber im Gegenzug wichtige Punkte in anderen Trees fehlen.


    Sollte dann so aussehen, das ich anfangs natürlich Technik auf 6 setze (crafting sowie Tech-Waffen und Granaten) und Reflexe als zweites Attribut pushe (Gewehrskills). Sekundär würden dann Punkte in Konstitution (Athletik) gehen. Wäre das soweit spielbar?

  • Also wird bestimmt meine Objektive Meinung sein, aber i finde den Tech-Skilltree schon sehr sehr Sinnvoll.


    I persönlich finde aber, die automatische Zerstörung bzw. Zerlegen Funktion mist und habe diese ausgelassen.


    A. Finde i es schön den ganzen Plunder au mal zu betrachen / vorallem beim erstmaligen Spielen

    B. Werden au oftmal "Wertvolle" Sachen zerlegt, womit man sich ordentlich Eddies verdienen kann.



    Sehr Sinnvolle Sachen allerdings sind:


    - Das man von manuell zerlegten Sachen, jeweils 2 bekommt. Vorallem im Epischen/Legendären Bereich

    - Das man Aufwertungs-Mods behält beim Zerlegen




    Und da man mit dem Crafting nicht nur selbst Waffen herstellen kann, sondern au gefundene Waffen/Rüstungen aufwerten kann sehr geeignet und zu Empfehlen.


    Hinzukommt auf höhere Stufe, man zusätzlich noch "seine Optiker Kleidung" in Episch/Legendär umwandeln kann.

  • I persönlich finde aber, die automatische Zerstörung bzw. Zerlegen Funktion mist und habe diese ausgelassen.

    Das ist er auch.

    Einige dieser "Junk" Zeug ist am Automaten mehr wert.

    Ich möchte gerne einen Nomaden erstellen, der voll auf Crafting und großen Wummen aus ist (für den Pistolen Spielzeuge sind). Ich frage mich nur, ob der Bereich Crafting sinnvoll bzw effektiv gegenüber normalen Loot ist.

    Wenn man nach dem Perk gehen soll, machen alle selbstgebaute Waffen mehr dps und Kleidung bekommt mehr Rüstung.

    Ist das Problem offen, das man es nicht genau verfolgen kann; da Item-Lvl unsichtbar ist.

  • Der Craftingskill ist schon nützlich, allerdings sieh es eher als Endgame-Optimierung und nicht als etwas, auf das man sich schon zu Beginn voll fokusieren sollte. Skill das am Anfang einfach soweit, dass du alle Türen öffnen kannst die das Technikattribut brauchen, da auch der beim Technikattribut angezeigte Rüstungsbonus nicht funktioniert. Langfristig kannst du dann 18 Technik anpeilen um legendäre Waffen/Kleidung zu craften und ikonische Waffen auf den Status "Legendär" zu heben.

    Perks

    Wenn man nach dem Perk gehen soll, machen alle selbstgebaute Waffen mehr dps und Kleidung bekommt mehr Rüstung.

    Ist das Problem offen, das man es nicht genau verfolgen kann; da Item-Lvl unsichtbar ist.

    Das würden sie, wenn die Perks "200% Effizienz", "Ingenieurskunst" und "Innovation" denn auch richtig funktionieren würden ... tun sie aber nicht.


    Der Rüstungsperk "200% Effizienz" funktioniert gar nicht, mit und ohne Perk bleibt der Rüstungswert gleich. Zudem hat prinzipiell gefundene Kleidung immer genausoviel Rüstung wie gecraftete Kleidung (jeweils voll geupgradet).


    Der Perk "Keine Verschwendung" zur Mod-Rückgewinnung ist zwar nett, wenn man alle paar Level die Kleidung wechselt. Da legendäre Kleidungsmods aber ebenfalls größtenteils nicht funktionieren oder nur einmal eingebaut werden können, hält sich der Nutzen in Grenzen.


    Die Kleidung stopft man stattdessen mit "Armadillo"-Mods voll um den Rüstungswert in ungeahnte Höhen zu treiben. Für diese bracht man aber keinen Craftingskill, da das Grund-Schema "gewöhnlich" ist, aber auch bis zu "episch" generieren kann. Dabei sind die höheren Stufen nicht an den Craftingskill bzw. Craftingperks gekoppelt, sondern nur vom Charakterlevel abhängig. Das heißt absolut jeder bekommt seine epischen Armadillo-Mods egal wie hoch er Technik und Crafting hat. Da der Armadillo-Mod bei der Herstellung mit dem Spielerlevel skaliert, will man ihn auch gar nicht mit dem Perk "Keine Verschwendung" rückgewinnen, sondern lieber einen Satz neue bessere Mods craften.


    Gecraftete Waffen machen zwar grundsätzlich geringfügig mehr Schaden als gekaufte Waffen (jeweils maximal geupgradet), allerdings machen die Waffenperks weitaus weniger aus als sie versprechen. So macht ein gecraftetes Katana ohne den Perk "Ingenieurskunst" bei mir 489 Grundschaden und ein gecraftetes Katana mit dem Perk "Ingenieurskunst" 493 Grundschaden. Statt versprochenen 5% sind es also nur lumpige 0.8% mehr Schaden. Beim Perk "Innovation" verhält es sich genauso. Naja dafür behält die Waffe den Schaden aber auch noch nach dem Zurücksetzen aller Perks beim Ripperdoc.


    Der Perk "Besser geht immer" um Komponenten zu upgraden ist nur Zeit- und Geldverschwendung und die meisten übrigen Perks senken größtenteils nur die Crafting und Upgradekosten. Dazu im nächsten Abschnitt mehr.

    Upgraden

    Und da man mit dem Crafting nicht nur selbst Waffen herstellen kann, sondern au gefundene Waffen/Rüstungen aufwerten kann sehr geeignet und zu Empfehlen.

    Waffen und Kleidung aufwerten geht auch ohne Craftingskill ... dieser macht es nur billiger. Aber selbst mit verringerten Kosten ist das Upgraden sehr ineffizent, da die Upgradekosten exponential steigen.


    Sinnvoller ist es sich regelmäßig mit gefundenem Kram neu auszustatten und lieber ab und zu die eingesparten Upgradekomponenten zum Händler zu tragen und sich davon ein episches Kleidungsstück mit genügend Mod-Slots zu gönnen. Dann einfach nur ein paar extrem billige Mods nachcraften und man ist wieder Up-to-Date.

    Endgame

    Einer der Gründe das Technikattribut bis mindestens 18 zu steigern sind ikonische Waffen. Diese haben meist bessere Stats als normale Waffen oder besondere Gimmicks. Hier muss man allerdings sehr genau darauf achten, wann man seine Waffen in "episch" bzw. "legendär" umwandelt. Dabei wird die Waffe als Nebeneffekt auf das höchste verfügbare Upgradelevel gesetzt, das wiederum vom Charakterlevel abhängt. Wenn man eine ikonische Waffe schon früh im Spiel in legendär umwandelt, wird man aufgrund der exponential steigenden Upgradekosten wegen Komponentenmangel schnell hinter dem Schaden gefundener Waffen hinterherhinken. Deshalb sollte man diese Umwandlungen strategisch planen bzw. sich das Umwandeln in "legendär" sogar bis zum Levelcap oder kurz davor aufheben. Zudem sollte man, wenn man jedes bisschen Schaden rausholen will, mit dem letzten Upgrade warten bis man auch "Ingenieurskunst" und "Innovation" (sollte man doch bis Technik 20 skillen) geskillt hat, da die Effekte nur bei der Herstellung/Umwandlung wirken.





    Hinzukommt auf höhere Stufe, man zusätzlich noch "seine Optiker Kleidung" in Episch/Legendär umwandeln kann.

    Was meinst du mit "Optiker Kleidung"? Mit Ausnahme von Johnny's Klamotten kann man keine Kleidung in Episch/Legendär umwandeln.

  • Jetzt muss ich doch noch einmal nachhaken. Ich habe alles auf 20. Nur zur Info. Aber ich habe keinerlei Option, wo ich ein episches

    Item in legendär umwandeln kann. Kann die alle nur bis Max. aufleveln und dann werden die mir nie mehr im Herstellungsbereich angezeigt.

    Bekomme legendäre Waffen, die auch ikonisch sind, nur über das Plündern. Und kann einige selbst herstellen.

    Aber von episch auf legendär geht bei mir nicht. Nirgendwo.

    Kann man mich Herstellungsmuffel da mal aufklären? ;)

  • Jetzt muss ich doch noch einmal nachhaken. Ich habe alles auf 20. Nur zur Info. Aber ich habe keinerlei Option, wo ich ein episches

    Item in legendär umwandeln kann. Kann die alle nur bis Max. aufleveln und dann werden die mir nie mehr im Herstellungsbereich angezeigt.

    Bekomme legendäre Waffen, die auch ikonisch sind, nur über das Plündern. Und kann einige selbst herstellen.

    Aber von episch auf legendär geht bei mir nicht. Nirgendwo.

    Kann man mich Herstellungsmuffel da mal aufklären? ;)

    Es gibt ikonische legendäre Waffen die man einfach so craften kann:


    Um ikonische Waffen die man in der Welt gefunden hat, auf episch bzw. legendär hochzustufen, benötigst du jeweils die Waffe in der vorherigen Stufe (siehe mittig unten bei den Komponenten) und diese muss sich auch in deinem Inventar befinden (Lager zählt nicht):


    Um das machen zu können musst du auf jeden Fall diesen Perk haben, der bei Technik 18 freigeschaltet wird (für "episch" entsprechend den anderen Perk):


    Das sollte alles sein was nötig ist ... dabei nicht von der Beschreibung vom Crafting-Skill verwirren lassen. Bei Stufe 18 steht zwar was von ikonischen Schemas, allerdings schaltet das einfach nur 10 weitere legendäre Crafting-Schemas frei (4x Waffen, 6x Kleidung):

  • Danke euch für die Antworten. Besonderen Dank an Tommy für die ausführliche Erklärung.

    Wenn das doch noch leicht verbuggt ist werde ich mich erstmal auf Reflexe und Konstitution konzentreiren und Tech später nachziehen.

    Wieviel Tech (oder Konstitutio) braucht man denn, um alle Türen öffnen zu können?

  • Der Craftingskill ist schon nützlich, allerdings sieh es eher als Endgame-Optimierung und nicht als etwas, auf das man sich schon zu Beginn voll fokusieren sollte

    Seh i etwas anders als du, schon zum Start sammelt man ewig viele Waffen ein, die man die meiste Zeit zerlegt weil der Verkauf vor 100-200 fast nichts bringt. Also würde i direkt so schnell wie möglich probieren das doppelte aus den Sachen zu holen und zumindestens soweit zu skillen. Aber denke da hat jeder seine Vorliebe.


    Das würden sie, wenn die Perks "200% Effizienz", "Ingenieurskunst" und "Innovation" denn auch richtig funktionieren würden ... tun sie aber nicht.


    Der Rüstungsperk "200% Effizienz" funktioniert gar nicht, mit und ohne Perk bleibt der Rüstungswert gleich. Zudem hat prinzipiell gefundene Kleidung immer genausoviel Rüstung wie gecraftete Kleidung (jeweils voll geupgradet).


    Der Perk "Keine Verschwendung" zur Mod-Rückgewinnung ist zwar nett, wenn man alle paar Level die Kleidung wechselt. Da legendäre Kleidungsmods aber ebenfalls größtenteils nicht funktionieren oder nur einmal eingebaut werden können, hält sich der Nutzen in Grenzen.

    Hier hast du zwar nicht gänzlich Unrecht, allerdings finde i deine Ansicht nicht gut. Du gehst zwar vom MOMENT aus, wo es nicht läuft oder verbuggt ist. Das ist mir jetzt scho in mehreren deiner Beiträge aufgefallen, finde aber du solltest da entweder anmerken das für den moment es nicht geeignet wäre. Aber da sie das Spiel fixen werden und es so nicht gewollt ist straight nachdem zu gehen was "nur aktuell" geht ist meines erachtens eine falsche heran gehensweise.


    Hinzukommt, für Leute die gerne viel mit Mods herum experimentieren, einfach weil diese Spass daran haben viel zu ändern.

    Ist der Perk "keine Verschwendung" Gold wert. Hinzukommt es auf mi wirkt, als wären es weniger deine eigenen Test als das du das wiederspiegelst was so in anderen Foren und CO erzählt wird. Anstatt deine Persönliche Meinung zu äußern und das meine i echt nicht böse aber zeigt allein au scho die Art wie du heran gehst, anstatt einen eigenständigen in deinen Augen richtigen Beitrag abzugeben, Zerpflückst du vorhandene Beiträge und gibst Preis was du für Falsch hälst.


    Nicht das es jetzt falsch aufgenommen wird, aber ist wenn du mi fragst meine Persönliche Ansicht.



    Waffen und Kleidung aufwerten geht auch ohne Craftingskill ... dieser macht es nur billiger. Aber selbst mit verringerten Kosten ist das Upgraden sehr ineffizent, da die Upgradekosten exponential steigen.


    Sinnvoller ist es sich regelmäßig mit gefundenem Kram neu auszustatten und lieber ab und zu die eingesparten Upgradekomponenten zum Händler zu tragen und sich davon ein episches Kleidungsstück mit genügend Mod-Slots zu gönnen. Dann einfach nur ein paar extrem billige Mods nachcraften und man ist wieder Up-to-Date.

    Hier allein wieder, finde i ist es eher auf dich bezogen anstatt auf eine Allgemeine herangehensweise.


    Weil JAA Aufwerten ist ein Teurer Prozess, erzielt aber scho Leistungen wenn du es dir leisten kannst.

    I mein, schau dir mi an... mi interessieren die ganzen Autos nicht, hab mir die Gratis Karren besorgt um trotzdem Motorrad zu fahren.

    Die Log-Einträge für den Kauf der Autos... waren und sind mir voll egal. Viele kommen da an mit Übersicht... da sehe i das so... wo du die bessere Übersicht gebrauchen könntest, kannst du dir die Autos noch nicht leisten und spielst eh durch mit vollen Log der Kaufquest. Am Ende haben die mi zu wenig interessiert, als das i die Eddies da rein gepumpt hätte.


    So ist mein Endstand 2-3 mille Eddies, die meisten Epischen / Legendären >Bauteile kommen bei mir nicht durchs Zerlegen, die füttern das Polster einfach nur weiter die großmenge besorg i einfach durch den kauf von 50er Stacks aus Läden. Das hab i echt lange lange durchgezogen ohne diese zu verwenden und schwimme jetzt förmlich in den Baumats und immernoch Eddies im 2mille bereich.

    Wenn du an diesem Punkt ankommst ist dein ineffizent wieder effizient einfach weil du Mats dafür hast.


    Und i räum ein, dass nachzuvollziehen wird eine Weibliche Macke von mir sein, aber wenn mir zb. ein Legendäres Katana gefällt möchte i au die Waffe nutzen und nicht auswechseln nur weil man eine bessere gefunden hat. Dann Stufe i mir lieber die Waffe hoch die i au tragen möchte. Klar wird kein Weg sein für Stufe 1 Anfänger die grad anfangen aber so zwischen Stufe 35 bis 50, da muss man wirklich nicht zwingend die ganzen Sachen wieder austauschen und kann ruhig die Waffe die man hatte aufwerten.


    Hinzukommt, dass System es au mehr so sieht... du wirst zwar immer wieder neue Waffen finden, aber eventuell ist dann auf dieser kein Gift / Feuer drauf, du willst aber unbedingt Feuer/Gift haben anstatt Physisch (am meisten drauf) Dann ist es allein da Ratsam sich eine vorher gefundene Waffe mit Feuer/Gift aufzuwerten.

    Hier muss man allerdings sehr genau darauf achten, wann man seine Waffen in "episch" bzw. "legendär" umwandelt. Dabei wird die Waffe als Nebeneffekt auf das höchste verfügbare Upgradelevel gesetzt, das wiederum vom Charakterlevel abhängt. Wenn man eine ikonische Waffe schon früh im Spiel in legendär umwandelt, wird man aufgrund der exponential steigenden Upgradekosten wegen Komponentenmangel schnell hinter dem Schaden gefundener Waffen hinterherhinken.

    Also i kann zwar nicht sagen, dass du damit Unrecht hättest aber dies gilt trotzdem nur für Leute dennen es dann an Bau-Mats mangelt. Macht man sich wie i nicht viel aus Autos, baut und findet lieber Waffen anstatt Epische Waffen zu kaufen wird man genügend Eddies auf Kante haben um sich die Baumats wie oben beschrieben zu 50er Stacks aus Läden (Episch/Legendär)


    Sammelt man sich dies bis 35-40 wird man in Baumats schwimmen und kann getrost Aufwerten egal wie Ineffizient es sein mag, weil Teuer man hat es einfach und das macht es Effizient in meinen Augen. Weil man sonst eh nicht großartig Ausgaben hat.

    Was meinst du mit "Optiker Kleidung"? Mit Ausnahme von Johnny's Klamotten kann man keine Kleidung in Episch/Legendär umwandeln.

    Damit meinte i die Johnny Sachen und weil i nicht nur wie du das JETZT betrachte, bin i 100% Sicher das dort weitere Kleidung eingefügt wird die sich Umwandeln lassen. Weswegen i das au so geschrieben habe !

  • Mary-D-Kate dir auch danke für den ausführlichen Beitrag. So wie du es schreibst würde es auch auf mich passen, weil es in etwa an das rankommt wie ich es auch meist handhabe. Das verlockt, dann doch anfangs schon zu craften...

    Am Ende sind sowieso alle Meinungen subjektiv, aber ich finde es schön zu lesen DAS es funktioniert.

  • Seh i etwas anders als du, schon zum Start sammelt man ewig viele Waffen ein, die man die meiste Zeit zerlegt weil der Verkauf vor 100-200 fast nichts bringt. Also würde i direkt so schnell wie möglich probieren das doppelte aus den Sachen zu holen und zumindestens soweit zu skillen. Aber denke da hat jeder seine Vorliebe.

    Ja da stimme ich zu. Das ist auch eine gute Möglichkeit quasi aus dem Nichts sich ein Startkapital zu verdienen, da einige Verbrauchsgegenstände mit dem Perk mehr Rohstoffe beim Zerlegen einbringen als sie bei der Herstellung überhaupt gekostet haben.


    Hier hast du zwar nicht gänzlich Unrecht, allerdings finde i deine Ansicht nicht gut. Du gehst zwar vom MOMENT aus, wo es nicht läuft oder verbuggt ist. Das ist mir jetzt scho in mehreren deiner Beiträge aufgefallen, finde aber du solltest da entweder anmerken das für den moment es nicht geeignet wäre. Aber da sie das Spiel fixen werden und es so nicht gewollt ist straight nachdem zu gehen was "nur aktuell" geht ist meines erachtens eine falsche heran gehensweise.

    Kann ich nachvollziehen. Und vielleicht wird das irgendwann mal in der Zukunft gefixt, aber Mandos will sicherlich jetzt spielen und nicht erst Wochen/Monate warten bis das irgendwann mal gefixt ist. Da nützt es ihm nichts jetzt am Spielanfang auf was zu skillen was gar nicht funktioniert.


    Hinzukommt, für Leute die gerne viel mit Mods herum experimentieren, einfach weil diese Spass daran haben viel zu ändern.

    Ist der Perk "keine Verschwendung" Gold wert. Hinzukommt es auf mi wirkt, als wären es weniger deine eigenen Test als das du das wiederspiegelst was so in anderen Foren und CO erzählt wird. Anstatt deine Persönliche Meinung zu äußern und das meine i echt nicht böse aber zeigt allein au scho die Art wie du heran gehst, anstatt einen eigenständigen in deinen Augen richtigen Beitrag abzugeben, Zerpflückst du vorhandene Beiträge und gibst Preis was du für Falsch hälst.

    Oh das basiert schon auf meinen eigenen Tests ... leider. Meinen schmerzhaften Erkenntnisprozess kann man teilweie hier und hier nachlesen. Könnte aber sein dass meine Enttäuschung und Frustration darüber, dass viele Sachen nicht funktionieren und die Erkenntnis, dass ich statt Technik zu skillen lieber was anderes hätte skillen können das Ganze etwas einfärbt.


    Und i räum ein, dass nachzuvollziehen wird eine Weibliche Macke von mir sein, aber wenn mir zb. ein Legendäres Katana gefällt möchte i au die Waffe nutzen und nicht auswechseln nur weil man eine bessere gefunden hat. Dann Stufe i mir lieber die Waffe hoch die i au tragen möchte. Klar wird kein Weg sein für Stufe 1 Anfänger die grad anfangen aber so zwischen Stufe 35 bis 50, da muss man wirklich nicht zwingend die ganzen Sachen wieder austauschen und kann ruhig die Waffe die man hatte aufwerten.

    Ja da stimme ich zu, deshalb schrieb ich auch, dass man mit dem Legendär-Upgrade schon kurz vor dem Levelcap anfangen könnte und die letzten paar Level upgraden kann bevor die Upgrade-Kosten zu stark steigen. ich würde damit aber eher bis Level 40+ warten bzw. allgemein auf dem Weg dorthin die verschiedenen ikonischen Katanas durchrotieren.


    Also i kann zwar nicht sagen, dass du damit Unrecht hättest aber dies gilt trotzdem nur für Leute dennen es dann an Bau-Mats mangelt. Macht man sich wie i nicht viel aus Autos, baut und findet lieber Waffen anstatt Epische Waffen zu kaufen wird man genügend Eddies auf Kante haben um sich die Baumats wie oben beschrieben zu 50er Stacks aus Läden (Episch/Legendär)


    Sammelt man sich dies bis 35-40 wird man in Baumats schwimmen und kann getrost Aufwerten egal wie Ineffizient es sein mag, weil Teuer man hat es einfach und das macht es Effizient in meinen Augen. Weil man sonst eh nicht großartig Ausgaben hat.

    Kann ich nachvollziehen, allerdings stört es mich immens, dass man trotz des Umstandes, dass man wirklich alles zerlegt was man findet trotzdem noch riesige Mengen an Materialien kaufen muss, nur damit die geupgradete Ausrüstung mit gefundener Ausrüstung mithalten kann. Zudem schafft man das gerade zu Beginn nicht besonders gut und kommt schnell mal in die Situation, dass einem die Rohstoffe ausgehen und man dann nachkaufen müsste, obwohl man beispielseweise gerade für den Kauf einer neuen Cyberware spart. Bei dem Kosten-Nutzen-Faktor kann ich das für mich selbst nicht als "effizient" ansehen. Dann lieber etwas flexibler bei der Ausrüstung sein und die finale Optimierung vornehmen, wenn man sich dem Levelcap nähert.


    Damit meinte i die Johnny Sachen und weil i nicht nur wie du das JETZT betrachte, bin i 100% Sicher das dort weitere Kleidung eingefügt wird die sich Umwandeln lassen. Weswegen i das au so geschrieben habe !

    Ah danke für die Erklärung. Weil ich mit "Optiker Kleidung" nichts anfangen konnte, dachte ich ich hab irgendwas verpasst.

  • Puhhh, bin i jetzt erleichtert... i hab echt felsenfest damit Gerechnet das daraus eine Grundsatz Debatte werden könnte.


    Schön zu sehen, dass dies wohl nur Gefühle aus schlechter Erfahrung aus dem Red Deadi Forum sind. Und man hier ernsthaft verdammt gut mit den Leuten seine Meinungen und Überzeugungen austauschen kann.


    In diesem Sinne, mein Respekt an dich Tommy finde es mega Klasse au mal erleben zu dürfen das sowas au anderst geht ;-)

  • Tommy , danke für deine ausführliche Info, aber das hatte ich nicht gefragt. ;)


    Sondern normale epische Waffen zu legendär aufrüsten.


    Aber scheinbar ist dies nicht möglich.

    Das mit den ikonischen Waffen weiß ich und habe es schon getan. Das Problem bei mir ist, ich finde keine geeigneten Vorgänger-Waffen zum aufrüsten. Aber das stört mich nicht.

  • Das habe ich auch. Ich kann Material von niedriger Qualität in hochwertigere Qualität umwandeln, kein Problem.

    Aber eine normale epische Waffe in eine legendäre Waffe umwandeln, funktioniert bei mir nicht.

    Ja der Perk lässt dich nur das Material upgraden, was aber leider totale Zeit- und Geldverschwendung ist, da man ein paar hunderte mal klicken muss und am Ende weniger rausbekommt, als wenn man das Ausgangsmateerial verkauft und davon dann die gewünschten Rohstoffe gekauft hätte.

  • Jetzt weis i was mein Denkfehler war... weil i vorab "eine Waffe" von Episch zu Legendär gemacht habe.


    Man muss sich jede Waffe anschauen vom Status her, da gibt es extra BLAUE / EPISCHE / LEGENDÄRE die den Zusatz vermerkt haben "ikonisch" und nur die lassen sich Stufenweise erhöhen. Hab angenommen, dies funktioniert mit allen aber man muss einfach bei den Waffen nachlesen ob da beimerkung "ikonisch" steht. --> Ikonisch kann Blau/Lila und Orange sein !


    Ebenso sind nicht alle Epischen / Legendären >Ikonisch