Beiträge von Tommy

    Danke hört sich schon mal etwas versöhnlicher an. Ich hoffe, dass die Entwickler noch was nachbringen, wäre schade, wenn es ein Spiel wird, was in der Schublade verschwindet.

    Cyberpunk 2077 ist relativ am Ende seines Support Cycles. Die Entwickler haben in den vergangenen 3,5 Jahren seit Release des Spiels immer wieder neue Features kostenlos mit Patches ins Spiel gebracht und kurz vor dem Release des Addons letztes Jahr das Spiel nochmal komplett überarbeitet und haben unter anderem das gesamte Skill-System neu gemacht. Das ist weit mehr und längerer Support als andere Entwickler ihren Spielen geben ... man kann also keineswegs von "in der Schublade verschwinden" reden. Ich will nicht ausschließen, dass nochmal was kommt, allerdings ist davon auszugehen, dass die Entwickeler den jetztigen Zustand als "Final" betrachten und sich nun dem nächsten Spiel zuwenden und eher an einem Nachfolger arbeiten.

    Zu den Enden:

    Leider ist nicht alles was die NPCs tragen auch als Kleidung für V verfügbar. Fast alles was man finden kann, ist auch bei Kleidungshändlern verfügbar. Sobald man Kleidung einmal im Inventar hatte, hat man sie als Option fürs Outfit-Menü freigeschaltet. Im Handelsmenü siehst du im Reiter mit dem Kleiderbügel welche Kleidung du noch nicht freigeschaltet hast. Allerdings wechselt das Angebot alle 24 Stunden, d.h. man kann einfach vor dem Geschäft für 24 Stunden warten. Sobald ich genug Geld hatte, hab das bei allen Kleidungshändlern gemacht bis nichts Neues mehr kam. Falls du das Addon Phantom Liberty hast, kannst du auch beim Kleidungshändler im Stadion vorbeischauen - soweit ich mich erinnern kann, hat der auch einige freizügigere Stücke im Angebot. Auf PC gibts auch viele Kleidungsmods auf Nexus Mods, allerdings hilft dir das wohl nicht weiter wenn du auf Playstation spielst.

    Mit weiteren zwei Jahren Verspätung scheint nun die Switch-Version in greifbarer Nähe zu sein. Laut ihrer Webseite hat die Switch-Version am 1. Februar den Goldmaster-Status erreicht. Bei Amazon steht zwar immer noch als Release-Datum der Platzhalter 31. Dezember 2024, aber das wird vermutlich bald mit dem richtigen Datum ausgetauscht.


    Biomutant (Switch) – Official Game Site
    Biomutant is a post-apocalyptic Kung-Fu fable, with a unique martial arts styled combat system allowing to mix melee, shooting and mutant ability action.
    biomutant-switch.thqnordic.com


    Eigentlich hätte ich nochmal Lust drauf und eine solche Handheld-Version wär echt nett, aber ich warte wohl bis es mal im Sale ist.

    Ich glaub RED ist nur eine Art Frontend für GOG. Man kriegt da diverse Ingame-Boni und kann sich glaube so Sachen wie Soundtracks runterladen. Man kann darüber auch weitere Codes für Ingame-Boni redeemen, die man beispielsweise von Prime Gaming oder als Twitch Drop bekommt. Unbedingt nötig ist das aber nicht.


    Das Zuhause der „Cyberpunk 2077“-Welt – Spiele, Anime und mehr
    Willkommen in der Welt von Cyberpunk 2077 ein storygetriebenes OpenWorldRollenspiel aus einer düsteren Zukunft von CD PROJEKT RED, den Entwicklern der The…
    www.cyberpunk.net

    Ja ich erinnere mich, dass ich in früheren Playthroughs auch höhere Werte erreicht hab. Hab meine Zweifel, dass man im aktuellen Spiel wieder auf 100% kommen kann. Allerdings sind das ja nur Zahlen in der UI, die keinerlei Einfluss aufs Spiel haben. Das "geheime" Ende ist nur von der Dialogauswahl auf den Ölfeldern abhängig.


    Mein aktueller Patch 2.1 bzw. 2.11 Playthrough läuft noch - mal schauen wie da die zahlen zum schluss aussehen.


    Anonsten läuft aber alles ganz rund mit dem Patch bei mir. Scheinbar sind die Questbugs die ich noch in meinem 2.0 Playthrough hatte gefixt - sowohl die beiden Quests von Nix als auch das Auto von dem Filmset in den Badlands wurde korrekt getriggert. Ruckler hab ich zum Glück nicht

    Wenn man die Tür scannt sollte eigentlich die Quickhack-Option kommen ... siehe hier:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hast du aktuell oder irgendwann mal Mods installiert gehabt?


    Scheinbar ist das ein bekanntes Problem: https://www.google.com/search?…r+bug+site:www.reddit.com


    Lösung scheint zu sein die Ordner "bin", "engine", "r6", "red4ext" und "mods" aus dem Spieleorder zu löschen und dann in Steam bzw. GOG die Dateien verifizieren zu lassen, so dass fehlende Dateien erneut heruntergeladen werden.

    Nächste Woche kommt der nächste Patch. Mal schauen was alles enthalten ist.


    Bin ansonsten noch drin in meinem Playthrough und hab neue Erkenntnisse gewonnen:

    • Die ikonische Tech-Pistole die bisher nur Konzerner bei ihrer Lebensweg-Quest bekommen haben können Streetkids und Nomaden einfach beim Schwarzmarkthändler in Dogtown kaufen.
    • Seit Patch 2.0 haben viele Waffen andere Effekte, so setzte das SMG Fenrir im Originalspiel Gegner in Brand, aber seit der Überarbeitung verursacht es Elektroschaden und lädt automatisch den Quickhack Cyberwarestörung beim Gegner hoch.
    • Die Autorennen werden extrem einfach mit den Fahrzeug-Quickhacks. Selbstzerstörung funktioniert zwar nicht in den Rennen, aber dafür der Notbremse-Quickhack. Scheinbar kommt das Spiel damit nicht klar und die Gegner bleiben dann einfach für den Rest des Rennens stehen, so dass man wenn man will das Rennen allein im Schritttempo absolvieren kann.
    • Die neu mit Patch 2.1 hinzugefügte Cyberware Feen-X ist echt gut für Netrunner, da es die Speicherregeneration extrem erhöht wenn man nahezu allen Speicher verbraucht hat.
    • Die Cyberware Quantum Tuner, die man erhält wenn man sich auf die Seite von Songbird beim Phantom Liberty Ende stellt, ist auch extrem gut. Unter anderem kann man damit Sandevistan oder als Netrunner den Overclock-Modus mehrfach hintereinander aktivieren bevor die in den Cooldown gehen.

    Hab das nicht live gesehen, sondern nur mal nachträglich durchgeskippt. Scheint als ob da nur die Sprecherin von Songbird über ihre Arbeit usw. spricht unnd nichts angekündigt wurde. Hätte mir zumindest nen Hotfix für die mit Patch 2.1 hinzugekommenen Bugs erhofft.

    Am 24.01.24 ab 18 Uhr gibts einen neuen RED Stream: https://www.twitch.tv/cdprojektred


    Geht da vermutlich um den nächsten Patch. Vom Inhalt mach ich abhängig ob bzw. wann ich update. Hab vor ein paar Tagen nen neuen Playthrough angefangen und hab die schlimmsten Bugs erstmal mit inoffiziellen Fix-Mods behoben. Da nach dem Update vermutlich erstmal alle Mods angepasst werden müssen um kompatibel zu sein, warte ich wohl mit dem Update.

    Ich hab mal den Spielstand von meinen 2.0 Playthrough geladen und hab da nur noch die Hanako-Embers-Mission offen (und Kram der erst mit 2.1 dazu kam) und hab 90%/85%/56%. Es ist etwas undurchsichtig was die Zahlen erhöht bzw. was sie überhaupt bedeuten. Eventuell fließt in die erste Zahl auch der Fertigkeitenfortschritt ein - hab bei meinem 2.0 Playthrough unter anderem alle 5 Skills auf 60 hochgegrindet.

    Ja Phantom Liberty wird das einzige Addon bleiben, d.h. in der Ultimate Edition ist alles enthalten. Die Ultimate Edition gibts als physische Version nur für Konsole, für PC ist das nur digital erhältlich. Wobei auch nur bei der Xbox-Version auch das Addon auf der Disc zu sein scheint:

    Zitat

    Die PC-Version der Ultimate Edition von „Cyberpunk 2077“ wird auch in der physischen Edition nur als Code ausgeliefert. Gleiches gilt für die PS5-Version von „Phantom Liberty“, während das Hauptspiel auf Disk gepresst ist. Lediglich die Xbox-Version ist eine vollständige Disk-Veröffentlichung, wie CD Projekt nach der Ankündigung klarstellte.

    Wär mir nie aufgefallen, da ich trotz meiner fast 1000 Stunden im Spiel glaube nie nen Polizeiauto gefahren hab. Eine kurze Suche hat ergeben, dass du nicht der Einzige bist - auf Reddit gibts ein paar Threads die das auch erwähnen. Ist wohl mit einem der letzten Patches kaputt gegangen wie unter anderem auch Nahkampf-Finisher und der Audioschock-Quickhack.


    Hier gibts nen Mod der die alten Sirenen von vor Patch 2.0 wiederherstellen soll und der auch kürzlich geupdatet wurde. Eventuell hilft der ja was: https://www.nexusmods.com/cyberpunk2077/mods/11666


    Andernfalls musst du darauf hoffen, dass der nächste Patch das wieder fixt.

    Der Perk Shadowrunner funktioniert nur bei Takedowns - damit ist von hinten anschleichen und heimlich im Nahkampf ausschalten gemeint.


    Der Audioschock-Quickhack, sollte eigentlich diesen Effekt haben - in der Beschreibung steht da irgendwas davon, dass das Ziel von seinem Netzwerk getrent wird und nicht mehr kommunizieren kann.


    Allerdings ist dieser Effekt seit Patch 2.1 verbuggt: https://forums.cdprojektred.co…ite-sonic-shock.11125546/


    Als Alternative kannst du den Quickhack Speicherlöschung nutzen, der aber sehr viel mehr Speicher benötigt.


    Wenn du auf dem PC spielst gibts auch einen inoffiziellen Fix: https://www.nexusmods.com/cyberpunk2077/mods/11438


    Anderfalls musst du auf den nächsten Patch warten, der das von offizieller Seite her wider fixt.