Beiträge von Tyrachus

    Letzteres, da ich mich um Tiere sorge und es einfach unverantwortlich finde, Feuerwerks Lärm durch die Städte Hämmern zu lassen als wäre die 6te Armee wieder auf dem weg gen Osten.


    Bist du ein Umweltbewusster Mensche der seine gewohnheiten zum wohle des Planeten ändern kann?

    Natürlich Humor, ich will mit meiner Auserwählten Lachen können, späße machen und all sowas. Eine Intelligenz Bestie die keinen Spaß versteht oder keinen Humor hat würde mich nur Langweilen.



    Schwarzer Humor oder lieber Kindischer Humor?

    Sieht aus als hätte Disney sich jetzt auch an Star Trek vegangen. :rolleyes:

    Ich will doch nur normales Star Trek, eine Crew, ein Schiff, episodische Abenteuer, keine epische die welt geht unter story, nur ganz normal spannende Weltraum erkundung mit neuen Aliens. ?(

    Schuldig. Wenn kein Portemonnaie um das Geld ist, dann behalte ich es. Habe aber schon des öfteren gefunde Geldbörsen liegen lassen. Hab aber auch einmal zugegriffen und bin fast an Schuldgefühlen verreckt. :D

    Aber eine Geldbörse mitnehmen und irgendwo hinbringen, dazu bin ich dann wieder zu Faul, liegen lassen, wer es sucht wirds schon wieder finden. :S



    Schonmal mit dem Fahrrad gestürzt und dann mit einem Lachanfall unterm Fahrrad liegen geblieben? (ja is mir schon passiert ^^)

    Deku78 den EINEN Joker gibt es selbst in den Comics nicht, die Origins wurden ständig geändert und dem Zeitgeist angepasst. Man kann nur Spekulieren und im Grunde alles und nichts als Jokers Origin ansehen. Bei der Fledermaus sieht das nicht anders aus. Wer seine Eltern Ermordet hat ist stets dem derzeitigen Comic Autoren überlassen. Solange die Origin das sie vor Bruce's Augen getötet werden beibehalten wird, ist glaub ich alles Erlaubt. Was einen als nicht Comic kenner echt verwirren kann.

    Aber du kannst Phoenix' Joker als Origin Story seines Jokers interpretieren, aber es ist nicht die Origin der anderen Film Joker.

    Kompliziert und Verwirrend?

    Gut, denn das soll es auch sein. :D

    Wenn man zu viel darüber nachdenkt wird man nur Wahnsinnig und letztlich selbst zum Joker. :D

    Mary-D-Kate da hast du genau das richtige Spiel ausgesucht. Ich hab es auf der Xbox One bis zum Erbrechen gesuchtet. Mit einem kollegen zusammen. Na gut wir haben nicht alles gemacht was Gilden so machen können, aber das wollten wir auch nicht.

    Problem ist nur das es auf der Konsole nicht so Stabil läuft wie auf dem PC, gerade in den Städten wenn sie wieder voller Spieler sind dann wirds ruckelig. Oder wenn der ganze Server auf einen Boss geht, ruckel partie des grauens. Was uns letzten endes auch von dem Spiel wegführte. Aber auf PC läuft es Stabli und es gibt wesentlich mehr Klassen.

    Hab mir nun endlich mal Greedfall gegönnt, hatte mich schonmal darüber informiert, es aber dann nach hinten gestellt weil andere dinge dazwischen kamen.


    Ich finde es bisher richtig gut. Ein unterhaltsames spiel mit schönen RPG Elementen. Und einem etwas nervigen Kampfsystem. Die reine Englische Sprachausgabe tut dem Spiel gut, eine Deutsche Synchro würde hier nicht passen. Bin gespannt was mich auf Teer Fradee erwartet. 8|

    Conan Exiles Isle of Siptah.

    Ich mag diese Insel einfach mehr als das Land der Verbannten. Ja ich spiel es alleine, und nein es ist dadurch nicht Langweilig.

    Es macht einfach riesig Laune, vorallem das Metzeln.

    zitres das war nicht auf das gesamte Forum bezogen, sondern auf die meiner Ansicht nach dümmliche aussage einzelner Individuen. Ich kann es einfach nicht verstehen wie mancheiner immer noch der aus meiner sicht Hirnverbrannten ansicht sein kann das Kunden selber schuld seien wenn sie ein Fehlerhaftes Produkt Kaufen, weil der Verkäufer dinge versprochen hat die er nicht einhielt. Ich bin es Leid dieses Bescheuerte "Der Verbraucher ist selber Schuld" geschwafel. Nein es ist der Scheiß Produzent/Verkäufer der den Kunden Verarscht und somit auch all die Kritik und von mir aus auch den Hate zu verantworten hat.

    So mehr sag dazu nicht mehr, für mich ist das Thema jetzt durch.


    Und ich bin natürlich auch enttäuscht von CDPR, wenn sie CP2077 als großes tolles RPG im Cyberpunk Universum mit verschiedenen Fraktionen anpreisen, dann gehe ich davon aus das ich auch genau das bekomme. Das wir am ende nur drei verschiedene Prologe bekommen wurde nie so suggeriert, es wurde uns schon gesagt das unsere zugehörigkeit schwerwiegende änderungen mit sich brächte.


    Die änderungen waren dann lediglich die art wie wir Jackie kennenlernen und was wir für gesprächsoptionen in manchen Dialogen haben. Und dann wird uns noch ein für viele sehr nerviger Charakter aufgezwungen der die ganze Zeit mehr Charakter (zwar ein nerviges Arschloch aber immerhin) hat als unser Protagonist selbst.

    Vieles wurde den Kunden angepriesen was so nie im Spiel erschien. Das ist dann nicht meine Schuld weil ich es deshalb gekauft habe. X(



    Edit: zum weiter Verkauf. Das ist auf der Xbox zu dem Zeitpunkt nicht möglich gewesen, die meisten kaufen die Spiele heutzutage Digital, und die Rückgabe option gibt es auf der Xbox nicht. Microsoft will es zwar dieses Jahr für alle Spiele möglich machen, aber als CP2077 raus kam war dies noch nicht der Fall.

    Mal ganz im Ernst jetzt.

    Darf hier niemand das Spiel kritisieren der es Vorbestellt hat? Ernsthaft jetzt?

    Und ich darf mich natürlich nicht über die Fehler die CDPR gemacht Aufregen, es könnte ja die heile Welt manch eines Users hier stören. Aber ich bin ja auch selber Schuld das ich ein Produkt Kaufe und dann erwarte das es funktioniert. Oh Nein. :rolleyes:

    Similicious

    VRanger

    Ihr habt beide Recht. Sie werden mit Sicherheit niemals auf eines ihrer Stärksten Zugpferde verzichten. Und dennoch steckt da auch ne ganz große Menge PR gebrabbel drin.


    Aber eines sollten wir Gamer niemals vergessen.

    Wir sind nur deren Einnahmequelle, sie geben einen Scheiß auf uns. Woher ich das weiß?

    Der Release sagt doch schon alles. Und ich weiß das die Entwickler ja nur das Spiel programmieren und ganz andere Leute für den Rest zuständig sind. Aber es ist auch immer noch deren Name der mit auf dem Fehlerhaften Produkt steht. Man kann sich entscheiden ob man das will oder nicht.

    CDPR hat in meinen Augen einfach versagt, sie haben sich einfach darauf verlassen das wir ihnen das zutrauen. Und wir waren so Naiv und haben ihnen die Lorbeeren schon im voraus gegeben. Das Ergebnis kennen wir ja alle. Und es ist mir klar das es eine Mensge leute gibt die ihnen immer noch eine Chance geben wollen. Und das ist auch völlig in Ordnung so. Es gibt jedoch auch andere Leute die sich Verarscht vorkommen. Und es geht nicht mal darum was man selbst für erwartungen hatte, sie haben Massig kohle in die PR gesteckt, und noch ordentlich was auf Reeves Konto geballert. Durch die PR Taktik sind Leute eben darauf gekommen das es ein Ultimatives RPG wird. Das wurde es nicht, es ist ein eher Durchschnittlicher Open World Shooter mit RPG Elementen. Es ist nicht mehr und auch nicht weniger. Für das was es ist, ist Cyberpunk 2077 okay, für das was es sein wollte, ist es ein Reinfall und auch ein kleiner Betrug.

    Das Studio hat viele Fans verloren, sicherlich einige behalten oder auch hinzu gewonnen.


    Dennoch, und ich denke mal da wird mir der ein oder andere zustimmen, ist das Vertrauen ins Studio mächtig gebrochen worden.

    Mich stört nicht mal dass das Spiel so ist wie es ist, mich stört dass das was versprochen wurde nicht eingehalten werden konnte.


    Und vergesst eine ganz wichtige sache nicht. Es mag auf dem PC super aussehen und Laufen, wenn ich jedoch etwas auf allen Plattformen rausbringe, hat es auch auf allen zu Funktionieren. Das was das Spiel kann, könnte es auch auf den Konsolen. Aber scheinbar ist das Studio nicht in der Lage es passend zu Optimieren. Ich muss CDPR leider in die Ecke der Studios stellen denen man nicht Trauen kann, dies bedeutet nicht, ich Kaufe nichts mehr von ihnen, es bedeutet lediglich das ich warten werde und mir ihre Produkte in Zukunft Seeeehr genau ansehen werde.