Settings ...

  • Hey Leute,


    Nachdem ich nun einen bitteren Entschluss gefasst habe, neuzustarten und 45 wegzuwerfen, habe ich nun eine Frage, wie ich die Grafik einstellen soll....

    Mein Setup: https://www.mediamarkt.de/de/p…ro-17-e21nmt-2714625.html

    Ich kann in der Theorie alles spielen aber die Framedrops sind insane...

    Mittel ist derzeit das beste...

    Aber trotzdem Framedrops von 100 auf 55....

    Zb raytracing ultra zwischen 30 und 60

    Was soll ich tun...

    Leistungsmodus ist aktiv...

    Aber trotzdem solche Drops, ich verstehe das nicht...

    Was mach ich falsch und kommt mir nicht mit Laptop, scheiße. Nein es ist möglich siehe Odyssey auf sehr gut mit 70FPS butterweich

    Biomutant nen aktuelles Game läuft wie Butter...

    Ist Cyberpunk echt so unoptimiert...

    Danke Leute

    Mfg

    Niko

  • Ich sagte Temperatur, nicht Auslastung. Das wäre schon essentiell für die Frage. Wenn die Framedrops immer auftreten sobald die CPU ihre 95°C erreicht, haste die Ursache. Das ist halt immer das gemeine bei Notebookkühlungen. Kurzfristig kann da eine Lüfterunterlage helfen.


    Eine 3080 Max ist auch nicht optimal um auf Raytracing Ultra zu spielen, es sei denn man ist mit 20-30 FPS zufrieden. Das schafft ja selbst eine große 3090 im Desktop kaum besser.

  • Na hast du dir mal die Temperaturen angesehen? Der XMG Pro mag ein super Ultrabook sein, aber der ist halt etwas flacher als seine Brüder bei Schenker wie etwa der Neo. Das geht zu lasten der Kühlung und bei 95°C drosselt halt die CPU und die GPU brauch dann auch nicht mehr lange. Ergebnis ist dann halt FPS einbruch.


    Es kann natürlich auch andere Gründe geben. Treiber kann auch Ärger machen. Kann man auch ausschließen indem man mal mit DDU den alten entfernt und frisch den neusten von Nvidia installiert. Genauso Chipsatztreiber dann von Intel in dem fall einmal überprüfen. Gerne sorgen auch Hintergrundprozesse wie das gefürchtete "iCUE" für massive Performanceeinbräuche, aber bei einem Notebook können wir das wohl ausschließen.

  • @Nikomaster25, kannst Du nicht trotzdem mal so etwas wie eine Konfigurationsdatei hochladen? Würde gehen mit Win-Taste + r-Taste eingeben -> da "dxdiag" hineinschreiben (ohne "") und die Schaltfläche "alle Informationen speichern" betätigen. Die Datei mal hochladen. Da kann man zumindest sehen was für Treiber installiert sind. Du könntest noch nachschauen, ob NVIDIA wirklich genutzt wird und nicht der Grafiktreiber des Intelprozessors.

  • in dem laptop sind 32 gb 3200 mhz also das passt

    heißt ja nicht das der auch im XMP läuft. Kann ja auch sein das der aus irgendwelchen Gründen zurück ins JEDEC Profil gegangen ist.

    Auch das lässt sich leicht mit HWinfo oder CPU-Z auslesen.


    Hört sich für mich aber halt immernoch nach Thermal Throttle an, aber solange die Temperaturen nicht ausgelesen werden, bleibt das wohl eine Theorie.


    Würde die Intel HD Grafik genutzt werden, dürfte das Spiel kaum eine zweistellige Zahl an FPS ausspucken, aber lässt sich auch ausschließen indem man die iGPU kurzfristig übers BIOS deaktiviert.

  • Habe jetzt über GeForce den Grafiktreiber aktualisiert, bleibt aber gleich.

    Probiere jetzt noch Kühlung besser zu organisieren und ja

    GeForce sagt Grafikkarte wird ausgereizt und 80° und Prozessor bei 60% Auslastung