• Ach Mist, das hätte ich mal eher wissen sollen. Wir haben schon die Nomad entführt und ich grase jetzt nochmal alle Systeme ab, bevor ich den Endkampf mache.

    Wir können grade nur auf diesen Corpo Planeten zum Verkaufen. Sonst gibt es nirgendswo was, oder?

    Aber wir wollen ja auch noch einen Paragon Durchlauf machen. ^^ Dann werde ich mir das merken.

    Vielen Dank. ^^

    Edit: Eine Frage noch: Ist auf jedem anfliegbaren Planeten ein Mineraldepot, das man finden kann?

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Am 7. November ist der N7-Day.


    Aller Wahrscheinlichkeit wird dieses Jahr dort die Remaster Triologie von Mass Effect angekündigt.

    Ich hoffe ja noch immer auf Überaschungsankündigungen zu Andromeda DLCs aber hey.

    Ist wohl Teil 1 Geschuldet dass es bisher noch nix wurde. Das Zickt wohl rum beim aufpolieren.


    Rise of the Sheppard in HD und neu aufgelegt, ich wäre sofort dabei :D

    Nihi, (62) Graphitsüchtiger Altrocker vom Fallout Aquarium.


    Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße Ihn!


    &thumbnail=1

  • Handelsposten in Mass Effect 1.

    Noveria, Feros und die Citadel. Auf der Citadel gibt es aber den besten Shit. :D

    Auf jeden Planeten auf dem man mit dem Mako rumgurken kann gibt es auch ein Mineralien Depot, manchmal auch mehr als eines.

    Man kann auch noch anderen kram wie Sonden und Matriarchen Inschriften oder irgendwelche Salarianischen Daten finden.

  • Gibt ja schon länger Gerüchte z.B. sickerte die Tage durch, dass eine "Mass Effect: Legendary Edition" in Korea zur Alterseinstufung eingereicht wurde. Das lässt zumindest durchblicken, dass sie schon recht weit sind. Eventuell lassen sie ja am 7. November gleich eine noch größere Bombe platzen und statt es nur anzukündigen ist es dann gleich verfügbar.

  • Ich frage mich noch immer, wozu das Remake gut sein soll. Ein Patch für den Grafikkartenfehler würde völlig genügen. Ich bin sicher für die Kontroller Anbindung genügt auch ein Patch.

    Naja, ein Patch um einen Fehler zu beheben bringt kein Geld. Eine erneute Auflage schon.


    Ich mag die alte Grafik lieber. Die Shepards sehen nicht so aus als würden sie, wie die in Andromeda ,unter Dauerverstopfung leiden... oder als würde eine Großpackung Taschentücher benötigt werden.

    Außerdem sind die Planeten voller, detailreicher die Rand-Warnung gibt es ebenfalls. (Hey, "Snake" konnte bereits links raus um rechts rein zu kommen.)

    Wenn ich mit ME1 begonnen hätte, wäre ich von MEA ziemlich enttäuscht gewesen.


    Nun noch eine Fragenreihe.

    Damping und Co scheinen nicht steuerbar zu sein. Auch wenn ich diese Effekte noch nie bemerkt habe...


    First Aid ist steuerbar. (Bei uns unverändert "F".)


    Ich kann mir nicht vorstellen wie das Spiel erkennen soll wann z.B. "Throw" angemessen ist. Wie funktioniert das?


    Tyrachus : Hier das Skilling (würde ich nächstes Mal anders machen).

    Ich würde die Waffen später hoch setzen.

    First Aid, Fitness hoch ziehen.

    Decryption auslassen (Da Electronics das Hacking LV. steigert.)

    Auch Damping würde seine Punkte auf Operativ setzen.


    Auch wichtig: Darauf achten, dass "Autolevel." bei den Companions aus ist. Hat RE auf Grundeinstellung gelassen weil er sicher sein wollte... Habe leider erst zum Ende des Spieles ordentlich darüber geschimpft.... Nächstes Mal. Dann evtl. mit einem Charakter der Charm benötigt und Wissenschaftler tötet sobald sie es verdienen.

  • Electronics und Decryption kannst du im grunde ignorieren. Du hast da zwei Crewmitglieder die das zusammen super kompensieren würden. Meine beiden Lieblinge. :love:

    Im übrigen die beiden einzigen die Shepard über alle drei Teile treu sind. Und Garrus wird im zweiten teil noch Cooler und Bad Assiger. Und Tali darf man dann auch endlich Daten. Die wie ich persönlich finde beste Romanze. Ab dem zweiten Teil sehe ich Garrus auch eher als Shepards first officer. Was Rangtechnisch sogar stimmen würde. ^^

  • Da RE das sehen wollte lad ich es mal hier hoch.

    Mein Shepard aus dem dritten Teil.

    Klasse: Soldat

    Hintergrund: Militärfamilie

    Und natürlich Kriegsheld.


    Er war im ersten und zweiten Teil noch n richtiger Ginger. Aber das rot im dritten Teil war mir zu kräftig daher hat er im dritten Teil dunkelrotes Haar, aber sonst ist alles gleich geblieben.


  • Danke für das Bild. ^^ Auch ein hübscher Shepard.


    Sophia ist ja Infiltrator, auch ein War Hero, aber sie kommt aus einer Weltraumfamilie. (Weiß nicht wie im Deutschen Spacer übersetzt wurde. ^^)


    Wir konnten nach Gefrickel und Probierei bis 3 Uhr morgens, 5 stündigem Schlaf und weiterem Gefrickel bis eben Sophia in ME2 übernehmen. Ich weiß schon, warum ich früher Konsolenkind war, aber da hat man mittlerweile ja noch mehr Gefrickel und kann nicht mal problemlos eingreifen wenn es zu schwer wird oder einem die Begleitung nicht passt.....


    Mittlerweile bereue ich es ja ein wenig, das ich Kaidan geopfert habe....Chandra kann Ashley nicht leiden und sie begleitet uns nicht bis zum Ende. :-( Naja....


    Sophia ist zumindest in ME1 solo geblieben. Tali geht ja nicht mit einem female Shepard...aber da Sophia in meiner Vorstellung Aliens nicht mag, mal gucken wie sie Jacob findet. ^^ Kelly sieht ja auch ganz süß aus, ich hoffe nur, sie haben da einen anderen Sprecher genommen als die, die auch Cait und diese rothaarige in Andromeda gesprochen hat...ich weiß nicht..vor Cait (Fallout4) hab ich mich einfach geekelt (die hieß bei uns nur " die Geschlechtskrankheit" :D ) ...und diese Stimme hat sich so intensiv bei mir eingeprägt, weshalb mir die Rothaarige aus Andromeda gleich unsympathisch war. Obwohl ich irischen Dialekt eigentlich ganz gerne mag.


    Ansonsten wirds wohl Jacob...hab von Sophia eigentlich nicht die Vorstellung, das sie homosexuell sein könnte, aber unverhofft kommt manchmal oft. (Wenn ich da an meinen Dave denke, den Vidal rumgekriegt hat :D )


    Ich weiß, viele haben mich gewarnt das Konzil zu retten und vielleicht jammere ich später noch wegen den daraus entstehenden Nachteilen (kein Spectre sein)...aber die haben sich einfach zu arschig mir gegenüber aufgeführt...und auch vom logischen Standpunkt her, wieso ein paar Politiker retten, wenn man doch seine Armee grade woanders braucht?

    Als Vorsitz hab ich Anderson gewählt. Undine hat ja schon beim Konzil selten Ar*** in der Hose gezeigt.


    Aber da ich ja ohnehin noch vor habe einen Paragon Durchlauf zu machen indem ich dann lieb und nett bin....da möchte ich dann einen männlichen Shephard haben....

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Nun ja, die Ratsmitglieder zu Retten beweist der Galaxie ja das die Menschen bereit sind Opfer zu bringen. Und wenn man die Ratsidioten rettet macht es sich eh erst so richtig im dritten Teil bemerkbar. Im zweiten Teil kann man aber auch nochmal so richtig schön Böse aktionen durchführen, da wird dann schonmal ein Söldner der sich ergeben hat durch ein Fenster geworfen. :D:D:evil:


    Und vom Logischen standpunkt betrachtet wäre die Rettung sinnvoll, die Feindlichen Einheiten können ja trotzdem bezwungen werden, sind ja nur Geth. Die sind jetzt nicht unbedingt die super gefährliche Armee. Der Reaper da schon eher, aber dafür braucht es nur die Normandy und ihre Crew. :D


    Ach ja, zu den Geth. Sie sind mehr Opfer als Täter in diesem Konflikt, das werdet ihr noch früh genug herausfinden. Spätestens wenn Legion hinzukommt.

  • Ich bin jetzt mittlerweile bei Mass Effect 2 und ich muß sagen, Mass Effect 1 hat mir vom Sammeln her besser gefallen. Ich finde es nervig, das man in einigen Systemen jetzt Sprit braucht um da rumzufliegen. Und anfangs hat es mich auch genervt, das man zich Proben brauchte um einen Planeten mit Rohstoffen abzugrasen. Aber das macht mittlerweile sogar Spaß, auch wenn ich ewig dann zurückfliegen muss um neue Proben zu sammeln.


    Chandra und ich spielen ja immer gemeinsam und wenn sie nicht da war oder was anderes gemacht hat, dann bin ich gerne einfach so zum Spaß durch die Systeme geflogen und habe die Musik und die Sterne genossen. Bei einigen fällt das jetzt durch den Spritverbrauch weg. :-(


    Auch habe ich es bevorzugt, das ich einfach auf den Stern geklickt habe und das Schiff flog mit Fluganimation hin. Nun muß ich rumklicken, erkenne oft die Sterne nicht, weil alles so klein ist und manchmal fliegt das Schiff auf weiter als es soll. Jetzt bekommt man oft nur Schemata und das eine sieht immer aus, als hätte das Schiff Beine und wäre ein verkehrt herumes Pferd. lol

    Die Firewalker Missionen fand ich mehr als nervig. Auch das ich mal wieder nicht speichert konnte, wann ICH es wollte.


    Dafür wird Sophia immer hübscher. :D Mir gefällt ihr mehr und mehr künstliches Aussehen richtig gut. Jammerschade, dass sie beim Paragon Durchlauf nicht so intensiv blaue Augen bekommt und die Narben sogar heilen.. :-( Sonst hätte ich mir im nächsten Durchlauf SAL gemacht.



    Viele mögen ja Archangel so gerne, aber ich weiß nicht...vielleicht muß ich ihn auch besser kennenlernen, aber der erste Eindruck ist so, wie soll ich sagen: Also in einer Produktforschung unserer geliebten Corpo würde man sagen: Er ist so gemacht, das ihn jeder mögen soll. So perfekt...passend...bedient einfach jedes Bedürfnis, soll Männern gefallen, soll Frauen gefallen...ist einfach darauf ausgelegt jedem zu gefallen...

    Da finde ich Thane interessanter und ich mag ohnehin gerne religiöse Charaktere. <3


    Aber das Design von Ede gefällt mir überhaupt nicht....vielleicht hab auch nur ich mit meinen diversen perversen Gedanken diese Assoziation...aber ich muß bei dieser komischen Sprechanimation immer an ein gewisses Körperteil denken...das hätte man schöner machen können. Dadurch hab ich keine große Lust mit der AI zu interagieren, auch wenn ich AIs bekanntermaßen liebe.

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Ich mag Garrus, egal ob als Archangel oder als der kleine Naive frischling aus dem ersten Teil. Ich musste sogar mit Shepard gleichzeitig Garrus sagen als er seinen Helm abnahm. :D

    Thane finde ich auch in Ordnung. Wer mich hingegen nervt ist die Justikarin mit ihrem Gerechtigkeitssinn, die alte nervt ab. Zumal sie es seit fast Tausend Jahren nicht mal auf die kette kriegt sich um ihre Töchter zu kümmern.


    Ich weiß nicht ob ihr auch die DLC's habt, denn damit kommen nochmal interessante Missionen und zwei eigentlich interessante Charaktere hinzu. Ein vernarbter und grummeliger alter Söldner und eine junge sympathische Diebin.


    Jacob und Miranda konnte ich noch nie leiden, sie sind allen ernstes nach Cerberus gegangen weil die Böse Allianz sie ja so sehr einschränkt, bla bla bla. Und dann noch ihre persönlichen problemchen, Miranda mit ihrem "Ich bin Genetisch perfekt und das ist ja soooo schlimm mimimi." geht mir tierisch auf die nerven. Und dann muss sich die Kamera immer auf ihren Arsch fixieren, so toll ist der garnicht. X/

    Und Jacob mit seinem Vater. Das nervt richtig. :rolleyes:

  • Die Justikarin hab ich noch nicht, bin grade dabei sie zu holen. Aber Asari sind mir ohnehin meistens unsympathisch.


    Die Diebin kenne ich noch nicht so gut, aber den Söldner fand ich gut. Hätte ihn auch lieber für Sophia gehabt, aber leider wurde er wohl husch husch programiert und es ist mit ihm noch nicht mal ein richtiger Dialog möglich. :-( Deshalb denke ich mal eine Romanze wird erst recht nicht möglich sein. :-/

    Seine Loyalty Mission hat mir jedenfalls gefallen, als er Rache geübt hat. <3


    Ja bei Miranda hab ich auch gedacht und? Andere wären froh darüber.

    Die Mission von Jakobs Vater...


    Wenigstens kann sie Jakob im dritten Teil für den Betrug auf die Fresse hauen als Renegade, zumindest was ich gelesen habe. Ansonsten gibts leider niemand passendes. Habe Sophia in meiner Vorstellung ausgelegt, das sie nichts mit Aliens haben will...obwohl, wer weiß, vielleicht ändert sie ihre Meinung, nachdem Jakob sie verarscht hat oder sie sucht sich eine Frau. :D


    Ich hab mich über den Salarian gefreut. Ich mag die Spezies irgendwie und fand es schon in früheren Spielen schade, das man nie einen als Companion hatte. (Andromeda und Teil 1)

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Mordin, ja ich liebe diesen alten hibbeligen Kautz. Umso enttäuschter war ich dann im dritten Teil, leider begleitet Mordin einem dort nicht mehr, aber er Heilt die Genophage, wenn man ihn lässt.


    Ich mochte den Salarianischen Piloten aus Andromeda nicht, der war so Charakterlos. :rolleyes:

  • Ich bin froh, dass randomEntity dachte ME-Andromeda sei der erste Teil. (Gut, wenn ich die Grafik betrachte, musste er davon ausgehen.)

    Hätte ich ME1 (2 und vermutlich auch 3) vor MEA gespielt, hätte ich MEA gehasst.


    Die Nebengründe:

    Wie gesagt, die Grafik ist schlechter (Von ME1 zu 2 bereits abnehmend, jedoch wenigstens detailreicher. Sicher, mehr Pixel und so, jedoch werden die Bewegungen bereits so unnatürlich weich und übertrieben wie in MEA. Mal sehen wie ME3 grafisch aussieht.)


    Der Soundtrack ist „besser“. Also er ist etwas spielspezifischer und nicht so aus bekannten Klängen und Tonfolgen zusammengesetzt wie der von MEA. (Vermutlich vertrautes ausnutzen um über positive Erinnerungen positive Gefühle für das Spiel zu wecken.)

    Die Steuerung kann ich weniger vergleichen (Tastatur zu Controller).


    Beide (ME1-3 und MEA) haben Bugs, die drei Regel wichtig werden lassen: Speicher wann immer möglich und auf verschiedenen Speicherständen speichern. Speichern nicht vergessen!

    in MEA waren diese Minigames wenigstens nicht auf Zeit, wurden nicht gesperrt und es gab eine Alternative. Etwas zu teuer (am Anfang) und selten, jedoch vorhanden.


    Das Bypass Minigame kann ich aufgrund meiner Motorik und RE aufgrund seiner Gehirnkrankheit (zu ähnliche Symbole UND wie jeder Text zu klein) nicht lösen. Wie gut, dass wir wenigstens vorher speichern können.

    Nun der Hauptgrund:

    MEA ist ein Remake. Ein gut verstecktes Remake, dass uns den Anschein gibt ein neues Spiel vor uns zu haben, dass die Geschichte weiter entwickelt, jedoch sind ME1-3 und MEA in den Abschnitten zu ähnlich.


    Ich finde furchtbar, dass es nicht einen Charakter gibt, der in ME 1,2 und 3 als Partner angeboten wird. Monogamie und Treue sind im Universum scheinbar keine gesellschaftlichen Werte mehr.


    Mal sehen was das als ME1-3-Remake betitelte Spiel so mit sich bringt.

    Besser wird wohl sein, dass es (weil es ein Spiel werden wird, SICHER) keine Probleme bei der Charakterübertragung geben dürfte.

    Meine Remakeerfahrungen zeigen jedoch, dass das Gesamtbild fast immer schlechter wird. Höhere Auflösung, runder (auch in den Bewegungen), leerer, mit etwas Pech fehlen wichtige Kleinigkeiten oder Charaktere werden durch tolle neue Einfälle verfälscht/verändert. Die Musik kann auch verschlechtert werden.


    (Ein etwas besser gelungeneres Remake steht für das Minus bezüglich Musik und Detail: Vergleicht Secret of Mana 2 SNES zur Switch [die Handyversion vergessen wir besser sofort]. Eigentlich haben sie sich Mühe gegeben. Einige Hintergründe sind richtig gut, weitere leer. Die Musik ist schlechter. Das wirklich schlimme ist jedoch der Multiplayer ist weg!


    Der Spitzenreiter für die schlechtere Grafik (und Detail): To the Moon. Ich meine…Pixelgrafik verschlechtern?

    Bei der Charakterverfälschung siegt noch immer Lufia 2 (In Deutschland Lufia.) SNES zu DS.

    SNES: Tia kann kochen. -Tia ist eine junge hausfräuliche Ladenbesitzerin, die in ihrem Kleidchen aufbricht um bei dem bleiben zu können, den sie mag.

    DS: Tia kann nicht kochen. -Tia ist ein wilde abenteuerlustige Hosenträgerin. (Mehr konnte ich nicht in Erfahrung bringen, weil ich aufgehört habe zu spielen.)

    Verschlechterte Steuerung und verändertes Kampfsytem: Lufia 2

    Die Steuerung ist nachgleitend, ähnlich wenn in anderen Spielen über Eis gelaufen wird.

    Das Kampfsystem hat nur eines gemeinsam. Du steuerst die Figur um die Gegner zu besiegen.


    Ich denke das größte Problem ist, dass die Remaker die Originale nicht lieben, und oft auch nicht kennen.

  • Ich finde furchtbar, dass es nicht einen Charakter gibt, der in ME 1,2 und 3 als Partner angeboten wird. Monogamie und Treue sind im Universum scheinbar keine gesellschaftlichen Werte mehr.

    Naja geht schon. Wenn man mit Liara/Ashley/Kaidan was in ME1 anfängt, wird das in ME2 aufgegriffen wenn man ihnen begegnet (auch wenn sie da nicht zur Crew gehören) und in ME3 kann man das dann fortsetzen. Eine in ME2 begonnene Romanze (mit Tali/Garrus/Miranda/Jack/usw.) wird ebenfalls in ME3 aufgegriffen. Man muss sich nur der Avancen seiner Crewmitglieder in Teil 2 erwehren, wenn der ursprüngliche Love Interest mal außer Haus ist ;).

  • Als ich ab dem zweiten Teil rausfand das man Tali Daten kann, hatte ich direkt nochmal nen neuen Spielstand angefangen, in dem ich im ersten Teil nicht mit der Blauen dumpfnudel was angefangen habe. Mein Shepard blieb den ganzen ersten Teil über damit beschäftigt die Geth zu bekämpfen.

    Was mich bei der blauen Dumpfnudel auch am meisten nervt ist ihr verhalten Shepard gegenüber. Da kommt ihr liebster wieder, und sie hat nichts besseres zu tun als ihm mit einem Kuss abzuschmettern. Blöde Dumpfnudel, ja sie hat Shepards Leichnam "gerettet" und an Cerberus übergeben. Aber sie hat auch Shepards Leichnam an Cerberus übergeben. X(

    Und dann ihr Egoistisches rumgeheule im dritten Teil als sie ihre Heimatwelt Brennen sieht. Ist ja nicht so das die Erde und Palavan ebenfalls vorher schon ordentlich von den Reapern zerlegt wurden. Nö scheiß auf die anderen Spezies, wir ach so tollen Asari sind ja so Besonders. <X

  • Habt ihr in ME2 eigentlich auch ständig diesen "Kisten" Bug? Ich habe das so oft, das mein Shepard einfach auf eine Kiste oder Mauer gezogen wird und dann kommt sie nicht mehr runter...
    Manchmal hilft es, wenn ich neu lade, manchmal kann ich den Weg runter finden.


    Im Paragon Durchlauf hätte ich ja gerne Thane genommen, aber der mag keine Männer. :-( Nochmal einen weiblichen Shepard möchte ich erstmal nicht. Wenn Sophias Stimme dann als paragon spricht, irritiert mich das wohl zu sehr.

    Ich wollte mir Hetal machen, passt ja dann auch zum Paragon....aber Ashley passt nicht zu ihm. Tali hm vielleicht, obwohl sie ja eher Wissenschaftlerin ist....die Vorlage ist mein RPG Hindupriester und da wäre ein religiöser Charakter schon passend...bleibt wohl nur die Justikarin.

    Hatte auch Jack im Auge, aber ich denke Hetal würde eher eine Partnerschaft auf Augenhöhe haben wollen..niemanden den er erstmal seelisch zusammenflicken muß. Jack muss ja übelst traumatisiert sein.


    Vielleicht ändere ich meine Meinung auch noch, wenn ich die ganzen Charaktere kennenlerne.


    Sophia ist in ME1 single geblieben und jetzt hat sie Jakob, der sie verarscht.....Kaidan hab ich nicht mehr. Also bleibt in Teil 3 höchstens James oder sie nimmt eine der Frauen. Sollte halt nur ein Mensch sein.

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Tommy Das sind ja wenigstens teilweise positive Aussichten.


    Wenigstens ist Ashley im zweiten Teil nicht dabei. RE war es wichtig dieses ständig widersprechende Weibsbild überleben zu lassen. Ich hätte ihn ja fast das Spiel nochmal anfangen lassen. Dann hat er sie glücklicherweise seltener mitgenommen. So einen Untergebenen braucht doch niemand.

    Wie sie dann auch noch rumgezickt hat, anstatt erstmal zu zuhören. Was denkt die sich denn? Ich bin ihr Vorgesetzter und sie will doch ein Soldat sein.



    Ich werde jetzt erstmal abwarten wie gut oder schlecht Teil 3 bezüglich Grafik und Andromeda in lang ist.

  • Naja wenn sie ME1 überlebt gibts in ME2 auf Horizon nochmal ne kurze Wiedersehensszene.

    Wo sie dann auch nur rumzickt. :rolleyes:


    Mich würde mal interessieren ob ihr Captain Kirrahe im ersten teil gerettet habt.

    Und es spielt eigentlich keine rolle ob man Kaidan oder Ashley rettet, sie sind beide undankbare Ars*****er.