[Sammelthread] Musik

  • Ja, hoppla! Da haben wir wohl alle ein wenig geschlafen und es versäumt, einen Faden zu erstellen, in dem man jenseits von "Was hört ihr gerade?" über Audio-Reize sprechen kann.


    Stein des Anstoßes ist das aktuelle Green Day-Album "Father of all Motherfuckers", welches mich weder enttäuscht noch überrascht: Bis auf die obligatorischen zwei Tanzflächen-Hits nur bröseliges Füllmaterial. Streicht man "American Idiot" und Teile von "21st American Breakdown", ist das ja die gängige Methode bei den nicht mehr ganz so grünen Jungs. Oder welche andere Band vollbringt das Kunstwerk, eine ganze Album-Trilogie zu veröffentlichen, an die sich eine Woche nach Veröffentlichung niemand mehr erinnert? ;) Für Leute, die sich hauptsächlich mit dem als eintönig bekannten Pop-Punk berieseln lassen, gibt es hier relativ wenig Abstriche. Wer beim lauschen aber Gänsehaut-Momente in schöner Regelmäßigkeit sucht, kann sich das Spektakel wenigstens beim Staubwischen geben.

    Hast Du verstanden? Nimm' die Nadel und den Faden!
    Nähe sie zusammen, leg' dich zu ihr in die Maden.
    Du musst die Nadel tiefer in sie rammen -
    Komm, nimm den Faden und nähe sie zusammen!


    (Samsas Traum - Der Wald der vergessenen Puppen)



    If love is such a beautiful thing, why does it hurt and make you bleed?

    (The Cryptkeeper Five - Gimme gimme your heart)

  • Super Gedanke, kann ich mit einem Rock Album welches mich positiv überrascht hat fortführen.


    Habe im November letzten Jahres beim Händler meines Vertruens gestöbert und spontan das

    Album von Alter Bridge ‎– Walk The Sky mitgenommen.

    Stammt vom Label: Napalm und wird dem Genres Alternative, Rock zugeschrieben.


    Dieses Album enthällt 14 Songs und bietet Titelübergreifend doch ein großes Spektrum an.

    Meiner Meinung nach, sofern man es mit der Musikart pflegt,kann man bei diesem

    transparenten, druckvollen Mix nix falsch machen.

    Ebenso ist er was fürs Autoadio sowie auch kompatibel, in sagen wir mal Aufräumen / Wohnungsputz, wer ab und an auf Hardrock steht, sollte hier zugreifen.

    Zitat

    Die Band aus den Staaten ist von jeher ein Garant für gut gemachten Hard Rock. Das federführende Duo Infernale Myles Kennedy und Mark Tremonti nahezu unschlagbar in Sachen Komposin

    Link zur CD

    PS: Wer viel Geld übrig hat kann sich das neue Box Set von Pink Floyd sichern ;)

    The Later Years 1987-2019 [Box Set]

  • Mit Creed/Alter Bridge und mir ist das irgendwie sehr interessant. Trotz ihrer Größe kenne ich sie bis heute nur vom Hörensagen, habe aber nie bewusst mal reingehört. Und das, obwohl ich mich an ähnlichen Bands wie Seether, Breaking Benjamin oder Shinedown Ende der 2000er nicht satthören konnte und es nur logisch gewesen wäre, sie in meine Playlist aufzunehmen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Behaupte nochmal einer, er hätte alles schon gehört :D


    P.S.: Woher ich dennoch weiß, dass sie ähnlich wie angeführte Bands sind? Habe jetzt gerade mal gelauscht... :D

    Hast Du verstanden? Nimm' die Nadel und den Faden!
    Nähe sie zusammen, leg' dich zu ihr in die Maden.
    Du musst die Nadel tiefer in sie rammen -
    Komm, nimm den Faden und nähe sie zusammen!


    (Samsas Traum - Der Wald der vergessenen Puppen)



    If love is such a beautiful thing, why does it hurt and make you bleed?

    (The Cryptkeeper Five - Gimme gimme your heart)