Spiele mit Cyberpunkelementen

  • Hier einmal eine Sammlung von Spielen mit Cyberpunkelementen um die Wartezeit zu verkürzen.

    Ich bitte darum das auch ergänzt wird.


    1.Shadowrun Returns, Shadowrun Dragonfall (nicht gespiel), Shadowrun Chronicles

    -Rundenbasiertes Strategierollenspiel (haupsächlich Strategie)

    -Möglichkeiten der Anpassung seines Charakters

    -Als erstes würde ich Shadowrun Returns empfehlen welches ca. 2055 spielt


    2.Satellite Reign (http://satellitereign.com/)

    -Schleich/ Strategiespiel

    -Sehr schön gestaltet und spiegelt (meiner Meinung nach) sehr gut Cyberpunk wieder


    3.

    Da die Bereiche sich recht ähnlich sind und ich nicht einfach nur kopieren will: Shadowrun(artige) Computerspiele

  • Deku78

    Hat den Titel des Themas von „Spiele mit Cyberpunkelementen.“ zu „Spiele mit Cyberpunkelementen“ geändert.
  • Ich widerspreche Deku (und pcgames.de) nur ungern, aber Deus Ex: Mankind Divided gehört nich nach ganz oben. Der 1. Teil von Deus Ex, war wesentlich besser. Der 2. Teil, war nicht mehr so prall, dafür wieder der 3. Teil. Deus Ex: The Fall (4. Teil) hab ich nicht gespielt, dafür habe ich mich am 5. Teil (Deus Ex: Mankind Divided probiert. Hat mich nicht überzeugt, weder vom Gameplay, noch von der Story.


    Also die Deus Ex - Teile von 1 anfangen, da hat man eine Weile zu tun.

  • Observer ist wirklich cool, kann ich empfehlen. Ich mochte die atmo und auch die kleinen Rätsel. Ich meine mich zu erinnern das die Grafik ziemlich übel war. Bin aber nicht sicher. Aber über sowas kann ich immer weg sehen, so lang die Story spass macht :)

  • Am 25. Mai 18 soll Detroit: Become Human heraus kommen.

    Von den Machern von Heavy Rain und es sieht auch so aus. Wunderschöne Grafik, Entscheidungen die man treffen darf und mehr als eine Hauptfigur. Einmal die Androidin Kara und zum anderen der Deviant-Spezialist Connor.

    Wie Heavy Rain aber PSonly.

    Ich werds mir auf jedenfall zulegen. Bin sehr gespannt. Denn ich habe auch Heavy Rain geliebt :)




  • Ich widerspreche Deku (und pcgames.de) nur ungern, aber Deus Ex: Mankind Divided gehört nich nach ganz oben. Der 1. Teil von Deus Ex, war wesentlich besser. Der 2. Teil, war nicht mehr so prall, dafür wieder der 3. Teil. Deus Ex: The Fall (4. Teil) hab ich nicht gespielt, dafür habe ich mich am 5. Teil (Deus Ex: Mankind Divided probiert. Hat mich nicht überzeugt, weder vom Gameplay, noch von der Story.


    Also die Deus Ex - Teile von 1 anfangen, da hat man eine Weile zu tun.

    Was hat dich denn an Deus Ex: Mankind Divided gestört bzw. hat dir nicht gefallen? Ich bin letztes Jahr neu über Mankind Divided ins Franchise neu eingestiegen, und mich persönlich hat das Spiel vollends überzeugt. Ich hab die offene und extrem detaillierte Spielwelt rund um Prag in der Zukunft sehr genossen, genauso dass sich viele der Quests mitten in dieser Stadt abgespielt haben. Es gab verschiedene Spielstile, verschiedene Entscheidungen zu treffen, die Augmentations waren vielfältig und interessant, das Gunplay fühlt sich impactful an. Mich hat Mankind Divided überzeugt. ^^


    Ich plane aber definitiv noch, den 1. Teil nachzuholen. Denn auch dieser sieht ziemlich vielversprechend aus, und im Gegensatz zu vielen Neuzeit-Gamern finde ich den Grafikstil von älteren Computer-Spielen immer noch ästhetisch ansprechend. Und das nicht nur bei Spielen, die ich damals selbst gespielt habe. Allerdings denken viele nicht so, weswegen PC Games wohl extra einen der neueren Deus Ex-Ableger gewählt hat.

  • Das Spiel Shadowrun Cronicles wird scheinbar zum November hin runtergefahren ich zitiere dafür mal aus einem anderem Forum:

    Wer das Spiel noch durch daddeln will, hat nur noch den November:


    Denn es gab jetzt einen Facebook Post von Jan Wagner,

    er verlässt die Firma Cliffhanger und macht seine eigenen Sachen unter neuem Label.

    Shadowrun Chronicles wird eingestellt, da die Lizenz ausläuft.

    Den Soundtrack kann man sich hier mit Dropbox runter laden.


    Zitat des Beitrages:

    So ein Mist... Würde das doch bloß offline laufen.


    Positiv erwähnen sollte man noch, dass Jan möglichst viel vom Spiel über die Restlebensddauer hinaus verfügbar machen will,

    der Soundtrack war ein Anfang, ich hab nach Rollenspielkrams gefragt und vielleicht kommt da noch mehr.

    Ingo macht sich da auch stark. Vielleicht gibt es da schon nach der Spiel Neuigkeiten (oder ihr verfolgt das auch Facebook)

    Es wird auch sondiert, ob es technische Community Lösungen gibt, ohne die Lizenz zu verletzen (die da ja lautet "nur Online" und "nur bis...")


    Aber es gibt noch Hoffnung, dass irgendwie irgendwas erhalten bleibt:


    Frage von mir:


    Zitat

    Gibt es außer dem Soundtrack noch Sachen, die ihr zur Verfügung stellen könnt für Pen & Paper Online Runden? Portraits, Karten, ...

    Antwort:


    Zitat

    ja wir haben da material, mal sehen ob ich das veröffentlichen
    kann nach und nach.

    Und Ingo meinte noch

    Zitat

    Da Ihr in Sachen Metaplot Boston (und KFS) auch (mit) federführend wart, wäre es spannend,
    Euer Konzept für den Rest der Geschichte zu bekommen.
    Eine kurze Zusammenfassung, ein Post-Mortem oder ein, zwei Abenteuer in der Mephisto - ich bin gern behilflich.



    Antwort

    Zitat

    das mach ich gerne, wir haben ja einiges gehabt an metaplot



    Andere Frage:

    Zitat

    So, does that at least mean you will implement an update that'll allow us to keep on playing in singleplayer?
    Or what happens if the servers shut down for good?



    Antwort:

    Zitat

    Zitat

    As for any online game the game will cease to function.
    However, we are talking to some people who may want to run a private server and checking how we can help make that work.



    Problem ist hier halt die Lizenz, die war bloß für Online Spiele und zeitlich wohl auch befristet - als Firma will man sich ja keine Strafe einhandeln,

    sie achten aber wohl sehr auf die Fans und sind bemüht wie gewohnt - finde ich wirklich gut.


    Zitat aus der Steam Gruppenankündigung:


    Zitat

    Well, we are no longer allowed to operate it due to the license...
    we do own the code and theoretically we can dump that somewhere and people can simply try and get it to work,
    but we cannot be involved in this and I would think twice to try and operate something that partially is owned by Microsoft...


    Zitat

    I have created a Steam Group for any players that want to stay in touch:

    https://steamcommuni...bostonsurvivors




    Zur besagten Serverdiskussion geht es hier:

    https://steamcommuni...24488731133170/


    PS:
    Ich musste es aufteilen da es sonst nicht funktioniert hätte. Einen Dank an Trollchen für den Post noch von mir.

    Quelle: https://foren.pegasus.de/foren…wrun-chronicles/?p=557772

  • Oh, echt schade. Hab Shadowrun Chronicles gerne gespielt (auch nochmal im Coop).


    Aber überhaupt erstaunlich, dass sich das Ding noch so lange am Leben halten konnte, nachdem Cliffhanger Productions an dem Spiel 2015 eigentlich insolvent gegangen ist.


    Falls sich dafür jemand interessiert:


    Naja, auf jeden Fall Danke für den Post. Wusste unter anderem auch gar nicht, dass "Primetide" (aus dem Steamforum) Jan Wagner persönlich ist ... dachte das wäre nur irgend ein Communitymanager von denen.


    Mal schauen was der Weggang von Jan für Jagged Alliance Rage bedeutet. Das sollte ja eigentlich Ende September erscheinen und wurde dann kurz vorher auf Dezember verschoben. Aber da war er glaube schon kaum noch involviert und der Brettspielkram von ihm läuft ja auch schon länger.