Cyberpunk Kurzgeschichten (RP)

  • Hmm, an sich eine nette Idee, aber wer lässt sich schon gern in die Karten schauen? ;) Die Corpos lassen sich am besten in ihrem Hauptquartier verarschen und Verhandlungen sollten unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.


    An was denke ich nicht? Was könnte man hier machen? :/

  • Ich weiss, der Text steht schon an der Pinwand, aber da gab es diesen Thread noch nicht (Corpos haben übrigens auch einen netten Text verfasst, abder den sollen sie selber posten):


    -------------

    Corpos? Eine Bande von Bürokraten, die ihren Vorgesetzten in den Hintern kriechen und sich Sorgen machen, degradiert zu werden, wenn sie ihre Arbeitszeiterfassung nicht korrekt ausfüllen oder im Jahresinventar eine Büroklammer fehlt. Nur wer genug schleimt kommt bei den Hierarchiefetischisten nach oben. Ok, die Corpo- Bosse haben Geld wie Heu. Aber sie wagen sich nicht mehr ohne einen Sturmtrupp als Bodyguards auf die Strasse und beschränken ihren Lebensraum lieber auf die Nobelpenthouses ihresgleichen. Isoliert leben sie in ihrer Luxusscheinwelt, Gefangene im goldenen Käfig, den sie selbst immer wieder errichten.

    Und die Nomads? Rumtreiber, die es schaffen sich in einer Sackgasse zu verirren. Nomads ist eine zu nette Bezeichnung für jemand, der von den Problemen des Überlebenskampfes davonläuft, nicht stark genug ist sein Revier zu verteidigen, nicht klug genug sich auf der Strasse zu behaupten und nicht talentiert genug sich in irgendeiner Form irgendwo nützlich zu machen. Sie nennen es Freiheit, aber früher nannte man so Leute einfach Obdachlose.

    Auf der Strasse aber, da gilt Darwins Gesetz noch. Die starken, klugen, talentierten und nützlichen mit dem Willen alles zu tun was erforderlich ist um zu leben und zu überleben, nur die schaffen es hier.

    An wen wenden sich Corpos und Nomads, wenn es darum geht die blutige Drecksarbeit zu erledigen, verbotene Neurostims zu beschaffen, sich bei einem Konkurrenten reinzuhacken, sich illegale VR-Sims reinzuziehen, den Körper mit "exotischer" Cyberware aufzurüsten oder das Frischfleisch zu besorgen um ihre abartigen Begierden zu stillen? Dann kommen sie zu uns, denn bei uns findet man alles, wenn der Preis stimmt.

    Auf der Strasse.

    Bei den Street-Kids.

    Wenn du stark genug bist!

    ----------------

  • Ich arbeite gern für unseren Konzern.


    Nur der Betrieb hat uns lieb.

    Ich denke wir dürften uns alle sicher sein, dass nur die Corpos gut für uns sind. Stallmann lag falsch, Firmen mit Monopol sind einfach nur gut. Sobald sich eine Firma keine Sorgen mehr um die Konkurrenz und den Absatz machen muss, kann sie voll und ganz für ihre Kunden da sein. Das ist doch fantastisch!

    Die Geschichte zeigt das einzelne Firmen das beste sind. Angefangen von der niederländischen Ostindien-Kompanie, über die Ford Company zu Thyssen und Krupp, Monsanto und Nestlé bis hin zu Tesla, Amazon, Facebook, Apple und Google.

    Was haben Staaten, Religionen, Kulturen und Vereine denn je für uns getan frage ich euch? Abgesehen von Bildung, Wohlstand, Grundversorgung und den Aquädukten. Was haben die je für uns getan? Es wird Zeit für die Megakonzerne!

  • Willkommen in den Straßenschluchten Night City`s!


    Dies ist die Heimat der Street Kids. Wir kennen hier jeden Dealer, jedes leichte Mädchen und jede Gasse. Man kennt und respektiert uns.

    Bleib deiner Herkunft treu und tritt unserer Fraktion bei!


    Du hast keine Eddies um dir die Mitgliedsgebühr leisten zu können? Kein Problem!

    Wir Street Kids halten zusammen, sind immer füreinander da und übernehmen sämtliche Kosten der Mitgliedschaft.


    Selbst wenn du bereits bei den Corpo`s bist, es dir dort zu autoritär ist und du dir nichts sehnlicher wünschst, als endlich in Frieden und vollkommener Freiheit zu leben, bist du bei uns willkommen!

    Wir übernehmen die kompletten Strafgebühren des vorzeitigen Austritts, den Mitgliedsbeitrag und bieten dir alles, was du für einen Neuanfang brauchst.


    Wir helfen dir aus dem Sumpf der Korruption und schützen dein Leben und deine Interessen!


    Street Kids for Life!


    Anonyme Hilfsgruppe für geschändete Corpo`s:

    (PN an Claire oder jedes andere Street Kid)

  • Nichts erschüttert einen Nomad. Du willst ein warmes Bett? Vorgekochtes Essen? Zahnpasta? Dann geh doch zu den Geldsäcken! Ein Mord rührt dich? Du überlegst dir Munition zu kaufen? Du machst dir Sorgen um den nächsten Schuss? Ab zu den Kiddis! Aber wenn du Ruhm erlangen wilst. Reputation. Mit einer Gabel bewaffnet, vor einem Laden voller Wachen stehst und nach Blut dürstest, und dich dann noch beweisen kannst...

  • Ihr wollt den fortlaufenden Fraktionskrieg kommentieren? Leute für euren Verein anheuern? Die anderen Fraktionen durch den Kakao ziehen? Mit der anderen Seite verhandeln? Dass alles, und was euch sonst noch so einfällt, könnt ihr in diesem Thread austragen. :samurai

    Wir Street Kids bieten dir Abwechslung, Unterhaltung, Rückhalt sowie psychologische und physische Kriegsführung, ohne viele Telefonate oder Bürokratie an:vvv.

    Jeder weiß, dass Gerüchte sowie lancierte Infos zuerst auf der Strasse diskutiert werden. Unsere guten V-Männer versuchen bekannte Details und Hintergründe in jeder Lebenslage zu intervenieren :samurai.


    Willst du auch ein Teil, dieser wertvollen und untereinander unterstützenden Fraktion werden, spreche uns an.


    Wir Street Kids suchen keine bürokratischen Ecken, scheinheilige Besprechungen oder verdreckte Autos zum Verhandeln auf.

    Nein wir suchen den direkten, ehrlichen Weg und treffen uns auf der Strasse :muscle:.

  • Night City gehört den Großkonzernen, und mit dem Aufschwung von schwer bewaffneten Söldnern oder PMCs (Private Military Corps.) könnte man sogar sagen, dass der Staat selbst den Corpos gehört. Und je weiter man in einer der großen Corporations aufsteigt, desto wohlhabender und unantastbarer wird man im System der Cyberpunk-Welt. Strafverfolgungs-Immunität für Diplomaten und Politiker war einmal, im Jahre 2077 gibt es stattdessen Immunität für hochrangige Corpos. Geld ist Macht, gerade wenn man militärisch organisierte Agenten unterhält. You don't fuck with the Corp.


    Beweist, dass ihr gewieft und zielstrebig seid, und ihr werdet einen steilen Aufstieg auf der Karriereleiter eures Unternehmens hinlegen. Neider werden euch einen Gefangenen im Goldkäfig schimpfen, einen Stiefellecker oder auch Hierarchiefetischisten. Aber am Ende des Tages seid ihr diejenigen, welche in einem Penthouse leben, sich in einer schicken Karre chauffieren lassen könnt, Untergeben eure Drecksarbeit übernehmen lässt und Anerkennung für eure Karrierelaufbahn erntet.


    Alle male besser, als sich wie die Street Kids in den dunklen, schmutzigen Gassen von Night City zu verkriechen. Als kriminelle Junkies, die erst handeln und dann denken. Oder als Nomad das Leben eines perspektivlosen Vagabunden zu führen, welcher sein Obdachlosen-Dasein als etwas romantisches porträtiert.


    Willst du jemand sein und etwas erreichen? Dann schließe dich noch heute den Corpos an! Meldet euch bei mir, und ich überweise euch die Eddies für die entsprechenden Ausbildungskosten. :muscle:

  • Willst du jemand sein, schleim dich bei den Corpos ein. Lobbyisten, Bürokraten, Großkonzerne, moderne Sklaverei, Diplomaten, welche stehts spielen mit gezinkten Karten. Na, wem kommt das bekannt vor? Wer ein ehrliches und aufrichtiges Leben sucht, vernab von Lügen und Intriegen, der ist auf den Straßen von Night City genau richtig. Wer nicht wie ein fauler, fetter Vogel im Käfig leben will, den empfängt die Straße mit offenen Armen. Glaubt nicht den 0815 Propaganda Parolen der Corpos, welche aus ihren Elfenbeintürmen über die Stadt herrschen. Oder zumindenst glauben, sie würden über Night City herrschen. Wenn ihr glaubt das die da oben auf Demokratie setzen, dann seit ihr auf den falschen Dampfer. Lasst euch nicht von ihren schmierigen Angeboten locken. Klaro, alles eine frage des Geldes, was. Eddies sind auch nicht die Antwort auf alles. Wer so denkt, der versteht einfach echt nicht, wie Menschen wirklich ticken. Nicht jeder Mensch ist käuflich. Und lasst euch nicht hinters Licht führen. Klar in unseren Ghettos mag es einige zwielichtige Ecken geben. Aber die Menschen dort sind gute, hart arbeitende und aufrichtige so wie ehrliche Leute. Quasi das genaue Gegenteil jedes einzelnen Corpos. Und wenn ein Streed Kid Gangmitglied mal Drogenabhängig ist, ja dan ratet mal aus welchen Laboren die Drogen kommen. Beziehungsweise wer über das nötige know how für deren herstellung verfügt. Und wer den größten nutzen daraus zieht, uns Streed Kids zu Schaden. Wir, die Streed Kids setzen nich auf das Gestez der Straße sondern darauf uns wie eine große Gemeinschaft gegenseitig zu unterstützen. Aber sollte jemand diese Regel brechen, muss er mit den Konsequenzen leben.

    Zu den Nomads kann ich nicht viel sagen. Habe noch keinen angetroffen. Normaden eben.

  • Sieht man nach der Einnahme eurer Aufputschmittel auch pinkfabene Pinguine die klavierspielend durch die Gegend fliegen und mit der Stimme von Grimes einen Elvis-Song rückwärts singen? Nicht? Siehst du: Laaaaaaangweilig!

    Bei unseren Produkten hast mehr vom Geld!

    Unsere Produkte sind nicht nur wirkungsvoller, sonder haben auch gewisse Kundschaft und Dauerexpertisen, welche in den Straßen sehr geschätzt werden.

    Nicht umsonst wird die Strasse für diese Dienste angelaufen und geschätzt. NIcht nur das Rotlichviertel ist ein GTeil der Street Kids, sondern auch der Markt des Hinterhofes sowie deren verstrickten Produkte.


    Die Corpos kkönnen noch so gestrecktes, optimiertes oder effektives Zeug in Umlauf bringen, keiner wird es nachhaltig Ihnen als Zielführend zuschreiben, da es ja doch nur um den Gewinnfaktor sowie Geldmaschinerie geht.


    So nutze die Erfahrung der Strasse, kaufe erprobtes und nichts chemisches.

  • Die Corpos kkönnen noch so gestrecktes, optimiertes oder effektives Zeug in Umlauf bringen, keiner wird es nachhaltig Ihnen als Zielführend zuschreiben, da es ja doch nur um den Gewinnfaktor sowie Geldmaschinerie geht.

    Private Sicherheits- und Militärunternehmen weltweit sind äußerst zufriedene Kunden von unseren Nebenwirkungs-freien und effektiven Leistungsverstärkern.


    Die Corpos scheffeln Kohle, und die Kunden optimieren ihre Effektivität beim arbeiten. :silverhand


    Die Street Kids wiederum verscherbeln gepanschte, ungetestete Substanzen. Die einzig und allein dem Zweck dienen, die Kunden in ein anderes Universum zu befördern, und zum Wiederkauf zu animieren.


    Die Street Kids stehlen die Kohle der Konsumenten, welche als Drogen-abhängige Versager der Gesellschaft enden. :evil:

  • Die einzig und allein dem Zweck dienen, die Kunden in ein anderes Universum zu befördern, und zum Wiederkauf zu animieren.

    Genau so ist es! Ich glaube das sollte irgendwie als Kritik gemeint sein, aber ich verstehe nicht was daran schlecht sein soll (und mein rosa Pinguin auch nicht). Ist auf jeden Fall besser als nur zu Arbeiten ohne Spass. Zu einer Maschine degre… degrodiert, unter der Knute von reichen Säcken der Chorbusse, ich meine... corpusbosse die... ähm... also die Leben in Sauf und Braus auf Kosten ihrer Arbeitssklaven... was wollte ich jetzt sagen? Worum gings nochmal? Irgendwas mit Drogen? Gute Idee! Muss mal rasch Nachschub holen. Bin gleich zurück! (Vielleicht, wenn ich Bock drauf hab')

  • Natürlich hat unsere Firma auch ein eigenes Innenleben. In den Pausenräumen von Ebene 23 etwa können unsere Mitarbeiter in ihrer Freizeit Arcade-Spiele genießen. Außerdem führen wir auch ernste Gespräche über die Finanzmittel unseres Konzerns. Es gibt da nämlich eine Vereinigung von gesetzlosen Punks, welche zumindest zahlentechnisch zu einer Bedrohung für das Corpo Atrium werden könnte.


    Die genauen Inhalte und Strukturen unseres Unternehmenssitzes sind allerdings klassifiziert. Bei einem Informationsleck bekommt sowohl der Vertragsbruch-begehende Corpo als auch der Empfänger Besuch von bestens ausgerüsteten PMC Söldnern. Dieser Besuch geht normalerweise nur für die Söldner gut aus. :D