Auf welcher Plattform wollt ihr Cyberpunk2077 spielen?

  • Ich werde es auf dem PC spielen, habe es auch schon bei GOG vorbestellt. Ich bin zuversichtlich, dass mein PC das Spiel noch gut stemmen kann, denn upgraden werde ich erst zur nächsten Grafikkarten-Generation. :)

    Of course the world ends. You did that to us. When the ice melted, you said nothing. When the plague spread, you did nothing. When the nukes dropped, you became nothing.

    -Bormin-

  • Ich kann es zwar sehr wahrscheinlich mit dem PC stemmen (ich hoffe die RTX 2060 reicht <.<), bin allerdings tatsächlich neuerdings vom PC auf die Playstation umgezogen. Es ist doch deutlich gemütlicher auf dem Sofa. Außerdem lasse ich mich am PC sehr gerne ablenken von Discord, Twitch, Youtube etc.


    Es wird somit die PS4.

    Forschrittsbalken, weil wir sie ja alle lieben:

    Lego City Undercover » ca. 8,9% vom Spiel geschafft

    Guild Wars 2 » Muss mich noch entscheiden, welchen Charakter ich auf Lv 80 booste. :rolleyes:


    Ich weiß, ich bin ein schwieriger Mensch

    Zieh Probleme an, denn ich bin prinzipiengelenkt.

  • Früher hätte ich sofort Konsole gesagt, aber mittlerweile ist das so ein Rumgetinkere, bis man überhaupt spielen kann, von Cheaten ganz zu schweigen. Dann verträgt sich diese Version nicht mit jener und man kann gar nix machen.

    Also auf jedenfall PC, möchte mit oder ohne Manipulation die Möglichkeit haben meine eigene kleine Welt aufzubauen, kann Fehler ausmerzen, hoffe auf tolle Mods u.s.w. .

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Nu dann, wirds wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für PC gekauft ;-)


    Das Beste aus deinem verlinkten Artikel ist ja wohl mit Abstand der letzte Satz - an wen war dieser Seitenhieb wohl gedacht? :D


    Zitat

    Ein verspäteter, dafür sauberer Release scheint der Mehrheit jedoch wichtiger zu sein als ein zeitnahes Bugfest.

  • Ich werde es vermutlich schön gemütlich auf der Couch und mit der PS4 spielen. Nach dem harten Arbeitstag sich aufs Sofa pflanzen und schön gemütlich mehrere Stunden durch Night City schlendern. 8)Auf dem PC würde ich es mir wahrscheinlich günstiger kaufen wenn es später ein paar coole Mods geben würde, die das Spiel noch ein bisschen hübscher und besser machen. Hoffentlich wird es Mod Support geben. Zum Release soll es ihn ja noch nicht geben

  • Ich werde es vermutlich schön gemütlich auf der Couch und mit der PS4 spielen. Nach dem harten Arbeitstag sich aufs Sofa pflanzen und schön gemütlich mehrere Stunden durch Night City schlendern. 8)

    Genau so, gemütlich auf dem Sofa habe ich es auch vor :thumbup:.


    Geht einfach nichts über den Charme, völlig entspannt, liegend, den Abend zu genießen. Wenn es dann mit CP2077 endlich soweit ist, umso besser.

    Nur werde ich es immer noch auf der Xbox One zocken ;)

  • Was man genauso auch mir einem Computer erreichen könnten. Dafür werden Mods an diesem einfacher umzusetzen. Eventuell könnte aber das Einstellen der Grafik schwieriger sein.

    Also mehr als GUI-Scaling brauch man da eigentlich nicht. Wenn der Fernseher taugt macht der auch höhere Hz-Zahlen mit. Mit sowas wie Steam Big Picture wird das am Fernseher auch bequem zu bedienen.


    Muss man sich eben ein wenig was angenehmes bauen. Es gibt gute Grafikkarten (wie einige 1660 Modelle) mit teil-passiver Kühlung und sowas wie ein Ryzen 5 3600 oder noch leichter ein 1600AF, lässt sich mit einem großen Lüfter oder einer AiO Wakü auch fast komplett geräuschlos machen. Muss man nur eben ein bisschen gucken, lesen, vergleichen und bauen. Selbst mein Tower mit 3950X und 1070 ist weitesgehend leiser als mein Notebook, weil die Lüfterräder eben groß und langsam drehend sind. So eine SSD ist auch noch mal ein Faktor. Die PS4 geht ja dank schrottiger HDD bei Schreibvorgängen durch die decke was den Lärmpegel angeht.

  • Also ich gehe mal stark davon aus das CP2077 wie auch Witcher 3 autosettings haben wird. ^^


    Support für Xbox Controller wird mit 99% Sicherheit auch nativ kommen.


    Was ich sagen will: Das Argument der Bequemlichkeit von Konsolen kann ich nie richtig nachvollziehen. Für mich war die arschlahme PS4 Pro mit Düsenjetlüfter und viel zu wenig anschlüssen weitaus unbequemer.


    Letzter Nachtrag: Ausnahme ist die Switch, die ist wieklich bequem, denn die kann ich liegend im Bett, im Nah- und Fernverkehr als auch aufm Pott benutzen. Da versagen sowohl Konsolen als auch PC.

  • Muss man sich eben ein wenig was angenehmes bauen. Es gibt gute Grafikkarten (wie einige 1660 Modelle) mit teil-passiver Kühlung und sowas wie ein Ryzen 5 3600 oder noch leichter ein 1600AF, lässt sich mit einem großen Lüfter oder einer AiO Wakü auch fast komplett geräuschlos machen. Muss man nur eben ein bisschen gucken, lesen, vergleichen und bauen. Selbst mein Tower mit 3950X und 1070 ist weitesgehend leiser als mein Notebook, weil die Lüfterräder eben groß und langsam drehend sind. So eine SSD ist auch noch mal ein Faktor. Die PS4 geht ja dank schrottiger HDD bei Schreibvorgängen durch die decke was den Lärmpegel angeht.

    Wenn jemand das Geld für einen PC ausgeben möchte, bzw auf nächste Anforderungen Lust hat, diese zu aktualisieren bzw nachzurüsten dann gerne ;) .

    Hat man nur ein Budget, ist dies halt immer eine Gratwanderung, ob ich 1000 € für einen PC, oder 250-300 für eine Konsole ausgebe.


    Aber habt Ihr schon mal gedacht, dass viele auch die Konsole wählen, gerade weil diese kostengünstiger, sowie Plattform für gewisse Spiele bietet. zitres , du kannst dann ja gerne mal Playstation 4 only oder Xbox only Spiele auf dem PC spielen 8o. ( Ja Microsoft war so fair, und hat nun mit Xbox Play Anywhere, ein nettes Feature, ohne dies ist jeder PC, sehr schön mit dem Spiel in der Hand anzuschauen ;).

    Also ich gehe mal stark davon aus das CP2077 wie auch Witcher 3 autosettings haben wird. ^^


    Support für Xbox Controller wird mit 99% Sicherheit auch nativ kommen.


    Was ich sagen will: Das Argument der Bequemlichkeit von Konsolen kann ich nie richtig nachvollziehen. Für mich war die arschlahme PS4 Pro mit Düsenjetlüfter und viel zu wenig anschlüssen weitaus unbequemer.

    Siehe oben :thumbup:, wenn ich eine PS4 / Xbox One besitze, kann ich Witcher 3 und CP 2077 darauf spielen.

    Da muss dann nicht wegen neuer Grafikanforderungen, erneut Geld ausgegeben werden.

    Somit stört es den Spieler nicht, ob der Lüfter mit oder ohne Hamster, ruhiger betrieben wird ^^.

  • Ich werde Cyberpunk 2077 auf meinem PCXPSBOXONESX45360 Spielen.


    Also ich werde es wohl oder übel erst Spielen wenn ich mich wirklich entgültig entschieden habe. Ich bin mir nämlich echt nicht mehr sicher auf welchem meiner systeme ich es spielen soll. :D

    PC? joa, aber der is noch nich fertig zusammen gekauft. Ja Tyrachus hängt da schon seit Jahren dran sich nen Gaming PC zusammen zu Basteln, aber irgendwie nervt mich der gedanke an dem ganzen gefummel. Klar ich könnte mir was zusammenbauen lassen, pffffff kein Geld.


    PS4-Pro? Joa aber die Turbine nervt ganz schön. X(


    XBox-OneS? Die geht zwar noch Problemlos, aber ich fürchte das sie den Release nicht mehr erlebt, sie könnte jederzeit das zeitliche segnen. :(


    Wird wohl am ende in die PC Spardose gefummelt für ne PS5 oder ne Xbox-ichmagdennamennicht. :/