Fragen, Anregungen, Lob und Kritik rund um das Forum

  • und meine Beiträge, die im RPG Bereich oft sehr lang sind, werden nicht gezählt. Stört mich persönlich nicht, da ich das in erster Linie mache um mich zu entspannen und in eine andere Welt zu flüchten. Wir sind besonders im nicht zählenden Corpo Bereich aktiv, wo uns die likes mit den Eddies ja gar nix nützen, genauso wie die dadurch "nicht vorhandene" Aktivität. ^^

    Zumal die Nomads ja leider momentan nur zwei sind, da nützt ihre Aktivität auch nicht unbedingt etwas.


    Wenns dich nicht stören wurde, hättest du es nicht explizit ausgeführt ;)

    Was mich gerade stört ist deine Überheblichkeit Enigma82 und der zwinker smiley macht es nicht besser. Solche verdrehungen von Aussagen anderer gehen mir sehr auf den zeiger. randomEntity hat hier explizit erwähnt das es ihn nicht stört das Beiträge von ihm nicht gezählt werden, du behauptest nun weil er dies erwähnt stört es ihn also doch. Ernsthaft, kann man nur so Disskutieren in dem man die Aussagen anderer seiner Meinung entsprechend anpasst?

    Und jetzt komm mir nicht mit "war ja nur Spaß, da is doch extra ein zwinker smiley" die am häufigsten angewandte ausrede die es im Netz gibt, eckt man wo an, ist es am ende ja nur Spaß gewesen, aber selbst wenn es nur Spaß ist. Für dich mag es Spaß sein, für andere kann dies aber eine Beleidigung oder Untergrabung ihrer Aussagen sein, und das ist es im Grunde was du hier versucht hast, zumindest kommt es aus Meiner sicht so rüber.

  • Freut mich Tyrachus , dass du dazu auch eine Meinung hast, bzw diese äußerst.

    Der Smiley ;), war genau so gedacht, wie ICH ihn beabsichtigte. Als Beitrag für eine Anmerkung und Gedanken,..besser gesagt als:

    Was deine Vorwürfe nun, oder dein Empfinden / Sicht und Anmerkung der Verteidigung angeht.

    Halte ich es wie 3 weise Sprüche.


    - reden ist silber, schweigen ist gold.

    - würde ich alles sagen was ich denke, hätte ich echt ein Problem.

    - wenn man nichts positives beitragen kann, sollte man sich seiner Äusserungen und Wortwahl oft mal zurück halten.


    In diesem Sinne, um On Topic zu bleiben, würde mich wie erwähnt, sehr über weitere Schwarzmarkt Objekte freuen.

  • Wir möchten an dieser Stelle alle Foren-User darauf hinweisen, das wir die Forenregeln nun umstrukturiert und auch erweitert haben. Das Likesystem hat nun nämlich seine eigene Kategorie unter den Forenregeln, da es doch einige Dinge gibt, die sich bei kontraproduktiver Nutzung oder Missbrauch negativ auf das Forum auswirken können.

    Der neue Regel-Zusatz wurde im Zitat unterstrichen hinterlegt.

  • Wir hatten schon mal User, die einfach jeden Beitrag im Forum ohne irgendeinen Sinn dahinter mit Likes gespammt haben. Der Regel-Zusatz richtet sich aber an die etwas ambitioniertere Variante dieses Verhaltens, nämlich:


    Die Auffoderung an andere und/oder Absprache untereinander bzgl. A) Likes an gezielte Personen(gruppen) zu vergeben, sowie B) Die Vergabe von Likes gegen andere Personen(gruppen) auszuschließen.

  • Ich bin mir nicht sicher, worauf du dich beziehst. Allerdings haben wir es jetzt schwarz auf weiß in den Forenregeln festgehalten. (Oder doch eher weiß auf blau? :S) Solltet ihr irgendwo mitbekommen, oder davon betroffen sein, das Nutzer Regelverstöße begehen, könnt ihr diese jederzeit ans Team melden.

  • Bin grade erst dazu gekommen. Hier meine Meinung zum Fraktionskrieg:


    Ob die Aktivität oder die Spenden gemessen werden, ist genau genommen einerlei. Denn durch Aktivität entstehen Eddies und Eddies können gespendet werden. Die kleinste Fraktion ist und bleibt benachteiligt.

    Wenn eine Fraktion Probleme hat seine ausreichend Mitglieder zum Spenden zu ermutigen, dann gibt es ein Problem in der Fraktion und nicht mit dem Fraktionskrieg.

    Wenn niemand Steuern zahlt kann kein Land eine Armee aufbauen. Um einen passenden Vergleich zu nennen. :)

  • Ob die Aktivität oder die Spenden gemessen werden, ist genau genommen einerlei. Denn durch Aktivität entstehen Eddies und Eddies können gespendet werden. Die kleinste Fraktion ist und bleibt benachteiligt.

    Im Gründe hast du Recht, dass aus Aktivität Eddies und somit die Möglichkeit der Spenden in den Geldtopf der Fraktion besteht.


    Doch genau von diesem Kapitalismus oder einzigem Eddies Kriterium wollte man ja weg, bzw sich Gedanken machen, wie es 1) zufälliger, 2) spannender und 3) Abwechslung in die Gewinnkriterien kommt.


    Wenn man rein den Geldtopf betrachtet, der sich vielleicht über die letzten Monate/Fraktionskrieg angesammelt hat, kann man die Füsse hochlegen, und sich am Platz an der Sonne ausruhen.


    Warum auch anders, Geld vermehrt sich und bei passendem Event, wird das Geld den Fraktionsmitgliedern zurückgeführt.

    Welche es wieder in den bekannten Kreislauf beisteuern können.


    Wie Roy schon passend sagte, sowie Deku78 ebenso in der Fraktion wegen Random Events ähnlich formulierte:

    Zitat

    Oder müssen sie auf ein Event hoffen, welches das Kapital der Corpos schmälert?

    Um diesem Entgegenzuwirken, nun die Aktivität.

    Das heisst die Fraktion kann sich nicht nur alla Leprechaun auf dem Geldtopf ausruhen und den reinen Kapitalismus leben.

    Von der kleineren Fraktion, wie du schon angesprochen, abgesehen.


    So könnte z.B. mit Nastja oder Impreza2000 per Monat für die Nomads eine Aktivität reinkommen, welche beeinflussend positiv sich auf dessen auswirkt. Oder jemand anheuern der den Nomads zuarbeitet.

    Vor allem wenn die Idee von Nastja mit den Allianzen umgesetzt wird.

    Wenn niemand Steuern zahlt kann kein Land eine Armee aufbauen. Um einen passenden Vergleich zu nennen. :)

    Um auch 2 Vergleiche hierzu beizutragen,

    zuerst die passende Definition von Kapitalismus

    Zitat

    Das Kapital besitzen im Kapitalismus die Unternehmer, also einzelne Privatpersonen oder Gesellschaften.

    Wer sind die Unternehmer richtig die Corpo, oder als reichste Einzelperson in diesem Bezug Hetzer , dem die Monopolstellung mMn anscheinend klar gefällt, darum auch der Like verständlich.


    Edith sagt, danke Hetzer der Dislike spricht für sich...

    Zitat

    Wirtschaftssystem, in dem der größte teil des Wirtschaftens und Arbeitens auf Profit ausgerichtet ist.

    Und genau das sollte es nicht werden, es soll Spass machen, dass sich viele daran beteiligen und mit Spannung erwarten.


    Um mit meinen Worten dies abzurunden.

    Ein Spiel ist und bleibt interessant, wenn Aktualität und Abwechslung dieses beeinflusst.


    Bleibt es monoton, werden viele User davon Abstand nehmen, freie Söldner werden, oder sich erst garnicht mehr den Fraktionen beteiligen.


    So wäre doch für alle Seiten eine ausgewogene und mehrschichtige Lösung, sowie unterschiedliche Kriterien sehr zu empfehlen :).

  • Enigma82

    Also darf ich jetzt nur noch Beiträge liken die nich meine angeblich Agenda im Forum unterstützen?

    Ich würde desweitern auch darum bitten mir nicht irgendwelche Meinungen zu unterstellen.
    Mein Persönlicher Eindruck ist eher noch, das dir die Eddies deutlich wichtiger sind als mir, so häufig wie ich schon Anschuldigungen für das Farmen von Eddies durch Beiträge bzw. Likes gehört habe.


    Noch ein bisschen mehr Ontopic.
    Ich würde weiterhin, das gleichmäßige Auszahlen der Eddies des Fraktionskrieg Siegers an die Mitglieder vorschlagen. Damit wird zum einen das Konto resettet wodurch neue Spenden gesammelt werden müssen und zum anderen werden dadurch auch die Konten der Mitglieder derselben Fraktion nach und nach angeglichen.

  • Enigma82

    Also darf ich jetzt nur noch Beiträge liken die nich meine angeblich Agenda im Forum unterstützen?

    Du darfst von mir aus alles Liken oder Disliken was dir gefällt, oder auch nicht. Nur werde ich meine Meinung weiterhin, und auch dementsprechend, teilen.

    Nur kann man diskutieren ohne Dislikes, dies empfinde ich als Gift eines Forums.

    Ich würde desweitern auch darum bitten mir nicht irgendwelche Meinungen zu unterstellen.

    Mein Persönlicher Eindruck ist eher noch, das dir die Eddies deutlich wichtiger sind als mir, so häufig wie ich schon Anschuldigungen für das Farmen von Eddies durch Beiträge bzw. Likes gehört habe.

    Ich habe dir garnichts unterstellt, sondern dich rein im Bezug auf die Monopolstellung und like auf das reine Eddiessystem erwähnt.


    Edith sagt: Hetzer habe dem Missverständnis, dass es als nicht persönliche Meinung gelesen werden kann, dies kursiv ergänzt, danke gebe ich dir Recht.


    Du hast dich damals gegen Ideen Aktivität ausgesprochen, und wenn man gegen andere Lösungen oder Ansätze ist, ist man für die eine Bestehende.


    Ich habe dies bei dir immer nur dann erwähnt, wenn Einzeiler ohne Bezug zum Thema kamen. Kann man gern nachschauen.


    Du willst keine Unterstellungen, machst aber genau dies, gut.

    Aber um deinen persönlichen Eindruck zu entgegnen, nein ist es mir sicher nicht. Sonst hätte ich nicht gewisse Profilreinigung was Pinnwand etc.. betrifft vorgenommen.


    Sonst würde ich auch nicht soviel in den nicht gezählten Bereichen beitragen.

    Noch ein bisschen mehr Ontopic.
    Ich würde weiterhin, das gleichmäßige Auszahlen der Eddies des Fraktionskrieg Siegers an die Mitglieder vorschlagen. Damit wird zum einen das Konto resettet wodurch neue Spenden gesammelt werden müssen und zum anderen werden dadurch auch die Konten der Mitglieder derselben Fraktion nach und nach angeglichen.

    Da sind wir einer Meinung, zu große Geldtöpfe dürfen nicht entstehen, bzw sich dauerhaft aufbauen, sowie bestehen bleiben :thumbup:.

  • Ich habe nur klar meine persönliche Meinung geäußert ohne zu unterstellen, dass sie richtig ist,

    Wer sind die Unternehmer richtig die Corpo, oder als reichste Einzelperson in diesem Bezug Hetzer , dem die Monopolstellung klar gefällt, darum auch der Like verständlich.

    während dein Teil nicht klar deine Meinung wiederspiegelt sondern sich liest als ob es absolut war sein soll.

    Und nach meinem Verständniss geht, unterstellt diese Aussage mir eine bestimmte Meinung.

  • Wir sind immer noch in der Entwicklungsphase dieses Forums, Wertvolle ideen können Umgesetzt werden wenn alle damit einverstanden oder sie überhaupt Umsetzbar sind. Bisher lese ich immer nur das nervige geschwafel über das like und dislike verhalten der anderen User.

    Das ist kein Primärziel an das wir uns richten sollten. Tragt Konstruktives bei und verhaltet euch nicht wie Kleinkinder die ihr Eis nicht bekommen wenn man eure Ideen Abschmettert.

    Wir Entwickeln uns, aber wir müssen uns so Entwickeln das alle Spaß dran haben. Es gibt Sicherlich auch User die garkeine Lust auf die Fraktionen haben, aber trotzdem in einer sind, weil sie ständig genervt wurden doch einer Beizutreten.

    Das System ständig Eddies in einem Topf zu Ballern damit die eigene Fraktion mehr Vorteile hat finde ich selbst auf dauer auch Langweilig, aber mir fällt leider auch kein besseres system ein, zumal ich eh keine Ahnung habe wie die Forensoftware richtig funktioniert und was damit überhaupt möglich ist, ich weiß aber auch das unser Speicherplatz Begrenzt ist (Wir könnten ja den Speicher des Fallout Forums übernehmen, da wird eh nur noch F76 Müll geschrieben :P).

    Aber sich ständig über das verhalten und Eddies horten der anderen Aufzuregen wärend man selbst auch nicht gerade frei von Müllbeiträgen ist, ist auch nicht Hilfreich oder Effizient. Lasst dieses Userbashing, jeder hat das Recht dazu sich in diesem Forum zu äußern, und wenn der Beitrag Regelwidrig ist gibt es eine funktion die sich Inhalt melden nennt, das kleine Warndreieck unten Rechts bei jedem Beitrag. Aber ständig über allen Scheiß Öffentlich rum zu heulen bringt die Kuh auch nicht vom Eis.


    Ich sag das jetzt mal mit meinen Worten, und fühlt euch deswegen nicht Angegriffen.

    Wer hier keine Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik Kunstriktiv oder Berechtigt zu äußern hat, der sollte hier Besser garnichts äußern. Oder für die ganz blöden, wenn du nichts zu sagen hast, halt den Mund.


    Wir können nicht immer und immer wieder nur über die Gleichen Themen Disskutieren wenn wir eh nichts neues Beizutragen haben, so würden wir uns nur im Kreis drehen.

  • Ich fände auch gut, wenn es auf 0 gesetzt wird und ausbezahlt wird. Hetzer

    Klar könnten dann die jeweiligen Fraktionsmitglieder das sofort wieder investieren, es könnte aber auch den ein oder anderen geben, der sich vielleicht erstmal einen neuen Nicknamen zu legt oder andere kosmetische Dinge, die Eddies kosten, an seinem Profil vornimmt. Oder ganz einfach die Eddies behalten will, weil er es cool findet Eddies zu sammeln. Oder das ein User ganz einfach aus diversen Gründen erstmal inaktiv wird....oder es könnte sein, das User X sich so sehr ärgert, das User Y nix gespendet hat, aber trotzdem profitiert, das er sich erstmal denkt "Nö ihr könnt mich, ich investiere erstmal nix." Oder User Z, fraktionslos, denkt sich "Oh, die Fraktion XXX ist grade die reichste und scheint zu gewinnen, na dann joine ich doch mal." ob sie das nächste mal auch die Reichsten sind oder bleiben, steht in den Sternen.

    Menschen sind in der Praxis leider nicht berechenbar....


    *auf Auszahlung der Eddies wartend :p

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Und genau deshalb sollte der Sieg nicht mehr vom Einzahlen der Eddies im großen Topf Abhängig gemacht werden. Denn wenn am Ende für einen selbst da nichts bei rum kommt, sind die Erarbeiteten Eddies im grunde für Nichts geopfert worden. Ich gebe deshalb auch keine großen Summen mehr an das Corpo Atrium, macht ja dann keinen Sinn mehr wenn man davon nicht Profitiert. Und was bringt ein auf Geld Basierendes Kriegssystem wenn man keinen Profit damit machen kann?

  • Profit machen (im Sinne einer Auszahlung der Fraktionsmittel) ist meiner Ansicht nach auch gar nicht das primäre Ziel des Fraktionskrieges. Es ist zwar durchaus möglich, je nach ausgewürfeltem Event. Allerdings ist die Hauptbelohnung, um die sich die Fraktionen prügeln, ja die einzigartige Siegermacht-Bonus Animation für die eigene User-Sidebar. Profit machen oder einen Krieg gewinnen stehen manchmal eben im Widerspruch zueinander.


    Für den kommenden Fraktionskrieg steht übrigens bereits fest, das die geposteten Beiträge der Fraktionsmitglieder als Siegesbedingung zählen werden. :silverhand

  • Mich ärgert es irgendwie auch, dass wir uns jetzt von unseren Einzahlungen Richtung Streetkids verabschieden dürfen, da es ja nach "zählenden Beiträgen" gehen wird,anstatt jetzt wenigstens nochmal von zu profitieren. Da werde ich mich auch das nächste mal mit Einzahlungen zurückhalten. Ich versuche zwar Beiträge zu posten, aber es soll ja auch nicht in Spam enden. Und um Bilder zu posten fehlt mir ebenfalls die Kraft unter den zahlreichen Bilderbeiträgen im Cyberpunkthread erstmal zu schauen, ob es das Bild schon gab.

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)