Allgemeine Spiele News

  • Gerade sind bei Steam 9800 Spieler im Game, schätze mal konservativ mit ca. 30% mit Abo.

    Wie es beim Bethesda Launcher aussieht ist nicht ersichtlich.

    Der Rubel rollt. 8)

    Beim Start von WoW Classic waren es auch 10 aber "Mio" xD


    Kannste mal kucken ob du den max Wert bei Steam rausbekommst ?

    Ich hab´s ja leider nicht auf dem PC.

  • Lässt sich ja nachvollziehen

    https://steamdb.info/app/1151340/graphs/


    Am Free Weekend nur 15K Leute auf Steam ist nicht so doll, aber es ist zu bedenken das es eben sehr sehr spät auf Steam kam, daran kann man nix ableiten.

    Bei Steam nen Average von knapp unter 10K Playern


    Vergleichswerte (Avg Peak last 30d):

    No Mans Sky's hat im übrigen 13K Player und vier Jahre alt und war vorwiegend auf Steam.

    Europa Universalis IV ist sieben Jahre alt unt schafft fast noch 20K im Avg Peak

    Fallout 4 kommt sogar auf 21K, TESO auf 26K

  • Ubisoft hat´s mal wieder vergeigt !

    Das neue Watch Dogs Legion´s hat die gleichen Probleme wie vor einigen Monaten Breakpoint !

    Savegame´s werden falsch angelegt und dadurch kommt es zu Crash, was gleichzeitig dazu führt das man gleich nen neuen Savegame anlegen muss.


    Bin ich froh das ich mit dem Kauf auf der PS-4 damit noch gewartet hab.

  • Schon gesehen?


    im Hause Bethesda (Studio MachineGames) ist ein Indiana Jones-Spiel in der Mache! Die Zusammenarbeit erfolgt mit Lucasfilm Games. Executive Producer ist Todd Howard. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Nachdem, was Bethesda zuletzt auf die Beine gestellt hat, fällt es mir schwer, dem positiv entgegen zu sehen.

    Here with you, lookin' at the city - I want this moment to last forever. Want it to hang, frozen in time, bathed in these gorgeous neon lights.

  • Schon gesehen?


    im Hause Bethesda (Studio MachineGames) ist ein Indiana Jones-Spiel in der Mache! Die Zusammenarbeit erfolgt mit Lucasfilm Games. Executive Producer ist Todd Howard. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Nachdem, was Bethesda zuletzt auf die Beine gestellt hat, fällt es mir schwer, dem positiv entgegen zu sehen.

    Nein, daher danke.


    Ein Indy-Spiel das weder ein Remake ist noch auf die Filme bezieht ?

    Dann kann es auch ein Remake aus Lara Croft werden.

    Ne danke

  • Also ich war erstmal begeisteert als von Indiana Jones + Doom-Entwickler gehört habe. Qualfikationen auf dem Gebiet "Nazis abschießen" sind ja schon mal da. Fehlt nur noch der Schatzsucher-Teil.


    Wenn Todd Howard jetzt versucht mit den großen Fisch wie Microsoft und Disney zu schwimmen, dann schwanke ich doch eher zum Pessimismus über, denn das kann kaum den erwartungen gerecht werden.

  • im Hause Bethesda (Studio MachineGames) ist ein Indiana Jones-Spiel in der Mache! Die Zusammenarbeit erfolgt mit Lucasfilm Games. Executive Producer ist Todd Howard. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Nachdem, was Bethesda zuletzt auf die Beine gestellt hat, fällt es mir schwer, dem positiv entgegen zu sehen.

    Dann hoffentlich nicht eine 3D Maschinerie, weil es Heutzutage Mode ist.


    Bitte nicht den selben Fehler machen wie mit "Simon the Sorcerer" sondern eher auf "Runaway" Manier <3

    Aber generell feier i grade diese Nachricht :-) au wenn gesunde Skepsis angebracht ist !!!

  • Ubisoft arbeitet an einem Open World Star Wars-Game :sir_cookie:

    Zitat von golem.de

    Das zu Ubisoft gehörende Entwicklerstudio Massive Entertainment arbeitet auf Basis seiner Snowdrop-Engine an einem handlungsgetriebenen Open-World-Spiel im Universum von Star Wars.

    https://www.golem.de/news/luca…tar-wars-2101-153372.html


    Star Wars + Open World hört sich schon mal gut an. Ich hoffe Ubisoft macht da was gutes draus 😁

  • Erst einmal bin ich froh, dass EA nicht mehr die alleinigen Rechte an Star Wars-Spielen hat. Bei Ubisoft weiß man eigentlich recht genau, was man bekommt, ob man die Art der Spiele nun mag oder nicht. Ich spiele sehr gern die AC-Teile, auch Far Cry. Im vergangenen Jahr hat mich Ubisoft sehr mit Immortals Fenyx Rising überrascht - ein Spiel, das wahrscheinlich an vielen Leuten völlig vorbei gegangen ist. Da haben sie gezeigt, dass sie auch neue Wege einschlagen können, anstatt immer nur die "Ubisoft-Formel" zu benutzen.


    Deswegen sehe ich dem Ganzen positiv entgegen. Schauen wir einfach mal. Nachdem, was EA auf die Beine gestellt hat (von Star Wars Jedi: Fallen Order mal abgesehen), können frische Ideen und eine andere Spiele-Schmiede den Star Wars-Spielen nur gut tun.

    Here with you, lookin' at the city - I want this moment to last forever. Want it to hang, frozen in time, bathed in these gorgeous neon lights.

  • Fenyx Rising hab i angespielt, weil i mir ein ZELDA erhofft hatte für den PC.


    Zwar kann i nix schlechtes dagegen sagen, aber ein Zelda-Feeling wollte sich nicht einstellen bei mir... eventuell au der zu hohen Erwartung geschuldet. Ähnlichkeiten sind zwar gegeben aber nunja... da spiele i weiterhin lieber mit dem CEMU Emulator > Breath of the Wild am Pc :-)

  • Vielleicht gefiel mir das Spiel genau deswegen ... es ist zwar an Breath of the Wild angelegt, aber eben doch ein anderes Spiel. Mit Breath of the Wild bin ich nie warm geworden, obwohl ich ein großer Zelda-Fan bin.

    Here with you, lookin' at the city - I want this moment to last forever. Want it to hang, frozen in time, bathed in these gorgeous neon lights.

  • Ja stimmt scho, wenn man die Zelda-Reihe (kennt und mag) ist Breath of the Wild bestimmt nicht der beste Teil.

    Zelda < twilight princess > auf der Wii fand i wegen der Steuerung ganz schick, möchte nicht wissen was sich manch einer gedacht haben muss wenn er mi vom Fenster aus gesehen hat beim Spielen :D Muss aber au zugeben nach 3-4std spielen war i platt wien Zöpfchen XD


    Und gegen die N64 Versionen > The Legend of Zelda: Ocarina of Time + The legend of Zelda:majora's mask kam irgendwie nie ein Nachfolger ran !

  • Ubisoft-Formel + Star Wars :D

    (Nicht böse gemeint, die Formel ist nicht zwingend Schlecht)


    Aber Lucasfilm - Gaming find ich sehr gut.

    Hoffe da sehr auf viele verschiedene Ansätze im Star Wars Bereich in den jeweiligen Stärken der betreffenden Studios.

    Und einer besseren Kanonischenkontrolle :D


    2021 scheint sich immerhin zu bemühen hähä

    Nihi, (62) Graphitsüchtiger Altrocker vom Fallout Aquarium.


    Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße Ihn!


    &thumbnail=1

  • Star Wars ist zwar nicht ganz so meins, obwohl ich mit 12 die Filme sehr mochte. Hab natürlich zum Imperium gehalten und fand die Jedis doof. Deshalb wäre für mich wichtig, auf welcher Seite ich stehe bzw ob ich es aussuchen kann. Ich hab die Tie Fighter Spiele geliebt. The force unleashed mochte ich nicht...man war zwar auf imperialer Seite, aber mußte irgendwie infiltrieren und auf die eigenen Leute schießen...ich hasse sowas.

    Diesmal werde ich aber erstmal abwarten, bevor ich gleich drauf los kaufe. X/

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000 :hal9000: )