Was zockt ihr gerade?

  • Seit Ewigkeiten bei Outer Worlds ;P
    Ich komme einfach zu selten zum spielen dadurch zieht sich das Spiel für mich ganz schön in die Länge. Zumindest bin ich jetzt endlich in Byzantium oof.

    Nebenbei spiele ich recht oft Warhammer Vermintide 2 mit Freunden. Schnelle Runden, viel Gemetzel ergo gut zum entspannen xD

  • Claire , das Spiel in der Story vorangebracht.


    Ich spiele selten bis nie Spiele Online. Die einzigen wo mir gerade einfallen, waren Damals Guild Wars und World of Warcraft. Aber wie gesagt nur reingeschaut, nicht wirklich länger gezockt.

  • Noch zocke ich es nicht, aber ich habe mich so gelangweilt heute und gerade Witcher 3 gekauft. Der Download läuft. Bin sehr gespannt. Es wird sehr gelobt. Ich mochte Skyrim. Hoffentlich wird das was für mich...:/

    Ich hoffe du hast doir die GOTY Version geholt, dass du auch alle beiden großen DLC gleich dabei hast.


    Für mich selbst habe die letzten 2 Tage Real Live gezockt, zwar beschissenere Grafik aber eine Spur realistischer ^^

  • Ich hab mir gestern Ori and the blind forest im Steamsale geholt. Süsses Ding, gute Story aber mann, entweder bin ich sauschlecht in Jump'n'run Spielen oder es ist echt schwer ^^

    Eines meiner absoluten Lieblingsspiele! Und ja, es kann manchmal ganz schön schwer sein ... vor allem, wenn man mit Jump ’n’ Run nicht ganz so geübt ist. Es ist aber alles machbar, nur nicht aufgeben! ;)


    Ich spiele gerade Book of Demons, Hack'n'Slash mal ganz anders. Gefällt mir bisher sehr gut, auch wenn ich mich in manche Sachen noch etwas rein finden muss. Aber aller Anfang ist schwer.

    Of course the world ends. You did that to us. When the ice melted, you said nothing. When the plague spread, you did nothing. When the nukes dropped, you became nothing.

    -Bormin-

  • Die erste Stunde in The Witcher 3 ist vielversprechend. Ich starte in einer Badewanne. Und wer ist das? Huch, sie ist ja nackt! Hatten wir zusammen? Wie stehen wir zu einander? Als ich die Kontrolle, endlich, über meinen Hexer erlange, muss ich die Sensibilität schleunigst runterdrehen. Ja, so ist das etwas besser. Bin doch nicht auf Drogen! Wie schon vermutet, fange ich mit dem Training an. Alles muss ins Fleisch und Blut übergehen, denn diese Schwierigkeitsstufe habe ich eingestellt. Aber was ist das? Ich kann meinen Controller nicht frei belegen? Angriffe sind auf den Knöpfen? Uff. Wenn man davor immer anders gespielt hat, wird es sehr schwer werden sich anzupassen. Das nächste Mal versuche ich mit Maus und Tastatur zu spielen. Die Grafik ist wirklich ok! Heute Abend kann ich endlich weitermachen ||. Aber ich will jetzt, alles und zwar sofort ^^

  • Hmmm, wirklich schade. The Witcher hat etwas faszinierendes, aber ich werde nicht warm. Es spielt sich sehr zäh. Mit der Tastatur brauche ich zu viele Knöpfchen. So viele habe ich bis jetzt nur im Weltraum Simulator gebraucht. Mit einem Controller ist es ganz doof. Kann die meisten Knöpfe zwar umbelegen, aber nicht die unteren Schalter, somit ist das für mich nicht mehr spielbar, ganz im ernst. Der Hexer ist sehr ungehorsam. Hackelig. Im Inventar ist es mit dem Controller ganz furchtbar. Man kann gleichzeitig beide Eingaben nutzen, dennoch komm ich nicht wirklich klar. Das erste Gebiet hab ich abgeschlossen, aber mit dem Spiel irgendwie auch. Starte danach AC Odyssey, und da ist es wahre Freude die Figur zu steuern. Ich glaube nicht mehr die Geduld aufbringen zu können. Ich habe Millionen an Zutaten, Materialien, nur wenn gerade ein bestimmtes Öl verlangt wird, fehlt was. Ganzen Tag Blümchen gepflückt, aber nicht die richtigen. Für Rüstung zerlegen will der Schmied Kohle. 3 mal auf einen Wolf eingeprügelt.., Schwert im Eimer. Und so weiter... öööödeeee...X(

  • Hmmm, wirklich schade. The Witcher hat etwas faszinierendes, aber ich werde nicht warm. Es spielt sich sehr zäh. Mit der Tastatur brauche ich zu viele Knöpfchen. So viele habe ich bis jetzt nur im Weltraum Simulator gebraucht. Mit einem Controller ist es ganz doof. Kann die meisten Knöpfe zwar umbelegen, aber nicht die unteren Schalter, somit ist das für mich nicht mehr spielbar, ganz im ernst. Der Hexer ist sehr ungehorsam. Hackelig. Im Inventar ist es mit dem Controller ganz furchtbar. Man kann gleichzeitig beide Eingaben nutzen, dennoch komm ich nicht wirklich klar. Das erste Gebiet hab ich abgeschlossen, aber mit dem Spiel irgendwie auch. Starte danach AC Odyssey, und da ist es wahre Freude die Figur zu steuern. Ich glaube nicht mehr die Geduld aufbringen zu können. Ich habe Millionen an Zutaten, Materialien, nur wenn gerade ein bestimmtes Öl verlangt wird, fehlt was. Ganzen Tag Blümchen gepflückt, aber nicht die richtigen. Für Rüstung zerlegen will der Schmied Kohle. 3 mal auf einen Wolf eingeprügelt.., Schwert im Eimer. Und so weiter... öööödeeee...X(

    Ich kann nur die PS4-Steuerung und die funktionierte sehr gut.
    Aber ich dachte primär wurde das Spiel für den PC entwickelt und daher müsste doch die PC-Steuerung ideal sein.

    Nachdem ich ziemlich viel Dark Souls 3 gespielt habe, hab ich nun wieder Dark Souls 2 begonnen. das Spiel kommt aber weder an Teil 1 noch an Teil 3 wirklich ran. Es motiviert nicht annähernd so sehr wie teil 1 und 3. Irgendwie spielt es sich einfach anders und graphisch steht es logischerweise auch weiter hinter 3.
    Ich kanns kaum abwarten bis Elden Ring kommt, obwohl wir eigentlich nix wissen über das Spiel außer das es Dark Souls in viel größer und viel umfangreicher sein soll.

  • Ich kann das auch nicht ganz nachvollziehen. Grade wenn du AC mit Controller gut spielen kannst dann sollte auch Witcher gehen. Das mag vielleicht ein wenig dauern bis die Steuerung so richtig sitzt, aber weder das Menü noch die Navigation an sich waren jetzt irgendwie hakeliger oder schlechter als in einem AC.

    Was das Gameplay angeht: das Zerlegen und auch das Sammeln von Zutaten kannst du ganz am Anfang ein wenig vernachlässigen. Das wird erst etwas später relevant. Am Ende kannst du auch einfach alles nur mit Schwertkampf erreichen. Die Öle und Tränke machen es nur ein wenig einfacher.