Welche Serie suchtet Ihr gerade?

  • "Wunderbare Jahre" kann ich mir immer geben. Erinnert mich ziemlich an meine eigene Kindheit, auch wenn die etwa 20 Jahre später stattfand. Mein Kumpel (mit dem ich heute noch eng befreundet bin) sah damals Paul ziemlich ähnlich, ausser dass er blonde Haare hat.

    Finde die Serie einfach - wie der Name schon sagt - wunderbar. Wunderbar authentisch und aus dem Leben gegriffen. Man findet immer etwas, was einen an früher erinnert - zumindest in meinem Fall - und die Szenen werden vom Sprecher wunderbar kommentiert. Ich weiss nicht, aber immer wenn ich die Serie schaue, habe ich ein Lächeln im Gesicht weil sie einfach so wunderbar nostalgisch ist. 10/10 für diese Serie.

  • Hab jetzt "Die Sopranos" auf Sky zu Ende geschaut ... hatte ganz vergessen was für ein merkwürdiges Ende die Serie hatte.


    Da zudem auch "Westworld" Staffel 3 und "Walking Dead" Staffel 10 durch ist (bei "Walking Dead" wurde allerdings das Staffelfinale wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben), überlege ich jetzt, ob ich Sky Ticket wieder kündige oder ob ich dort doch "The Wire" nochmal komplett durchschaue.


    Gefühlt ist damit das Serienjahr bzgl. neuer Staffeln fast wieder rum - zumindest fallen mir keine Serien ein, die ich verfolge und die dieses Jahr noch fortgesetzt werden.


    Werd mich also mal nach neuen Sachen umschauen. Theoretisch würde ja noch "Tote Mädchen lügen nicht" warten, wo demnächst auch eine vierte Staffel ansteht ... allerdings hat mich schon die erste Staffel emotional so abgefuckt, dass ich danach ausgestiegen bin. Bin mir nicht sicher, ob ich dafür bereit bin.


    Ansonsten werde ich eventuell Ende des Monats mal bei Space Force reinschauen. Weiß aber noch nicht, ob mir das nicht doch zu klamaukig wird:

  • Die Dinos :D


    Ja, ist für Kinder und ja, es ist ganz doll lustig, dass ich mir sowas in meinem hohen Alter anschaue, aber da hängen für mich auch viele Erinnerungen dran. Habe das als Kind sehr gerne geschaut, auch wenn ich das Baby damals wie heute blöd finde (wahrscheinlich weil mein Vater mich totgeschlagen hätte, wenn ich so respektlos gewesen wäre ). Heute verstehe ich auch die Gesellschaftskritik wie Generationenkonflikte, Umweltprobleme, Sexismus...und ich mag sehr gerne, das in der Serie noch alles liebevoll gebastelt werden mußte. Und ich kann die Akteure der Serie gut auseinanderhalten. :D

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)

  • Ich habe heute zum Launch Space Force zur Hälfte durchgesehen.

    Muss zugeben, die Serie ist recht amüsant. Vor allem die amerikanische Politik der letzten Jahre wird ordentlich aufs Korn genommen, aber so kreativ das nichts explizit ausgesprochen wird und trotzdem klar ist was gemeint ist. Steve Carell konnte ich in The Office irgendwie nicht leiden, aber hier passt er einfach gut ins Setting. Zusammen mit John Malkovich und Ben Schwartz, der wirklich exakt diesselbe Nervensäge wie in Parks and Recreation ist und einigen guten Nebenrollen die man auch aus einer handvoll Serien kennt, macht die Serie erstmal einen ganz guten Eindruck.

  • Ich schaue grade die Dornenvögel.

    Ja, uralte und schmalzige Serie. :D Erinnere mich daran, das meine Mom die immer gucken wollte und weil man als Kind nix zu tun hat. :D

    Kurzgefasst: katholischer Priester verliebt sich in Frau und das um 19nochwas

    Jetzt schau ich sie selbst auf englisch. Ist eben seichte Unterhaltung für nebenbei. Hier und da fällt es mir schwer, die Leute auseinander zu halten, aber ich versuch mir so gut es geht Merkmale einzuprägen und soviele Protagonisten gibts ja nicht.

    I am putting myself to the fullest possible use, which is all I think that any conscious entity can ever hope to do.

    (HAL9000)